Das 4. Buch Mose (Numeri)

Kapitel VIII.

Symbol Biblia 1545

Die Lutherbibel von 1545

 

Die Texte der Lutherbibel von 1545 in Frakturschrift

Das Alte Testament

Die Geschichtsbücher

Biblia
 

Die gantze Heilige Schrifft Deudsch
D. Martin Luther, Wittenberg 1545

Das 4. Buch Mose
Numeri

 

C. VIII.

 

4Mos 8,1-26

 

Der Text in 36 Kapiteln

 

Gliederung Kapitel VIII.

 

Nr.

Textstelle

Abschnitt | Link zum Text

Kapitel VIII.

 

 

1,1 - 10,10

 

I. DIE VORBEREITUNG DER WANDERUNG VOM SINAI BIS KANAAN

 

 

 

7,1 - 8,26

 

I.3 Weihegaben der Stammesfürsten
und die Levitenweihe

 

1

8,1-4

→Der goldene Leuchter

2

8,5-22

→Die Reinigung und Weihe der Leviten

3

8,23-26

→Die Altersgrenzen für Dienst im Priesteramt

 

 

Biblia

 

 

 

Das Vierde Bucĥ
Moſe.

 

 

 

 

[78a]

 

 

VIII.

 

 

Der goldene Leuchter

 

VND der Herr redet mit Moſe / vnd ſprach. 2Rede mit Aaron / vnd ſprich zu jm / Wenn du die Lam­pen auff­ſe­tzeſt / ſol­tu ſie alſo ſe­tzen / das ſie alle ſie­ben für­werts dem Leuch­ter ſchei­nen. 3Vnd Aaron thet alſo / vnd ſetzt die Lam­pen auff für­werts dem Leuch­ter zu ſchei­nen / wie der HERR Moſe ge­bo­ten. 4Der Leuch­ter aber war tichte gold / beide ſein ſchafft vnd ſeine blu­men / nach dem Ge­ſicht / das der HERR Mo­ſe ge­zeigt hatte / Alſo macht er den Leuch­ter.

 

 

 

(Fürwerts)

Das iſt / Die zed­ten oder ſchnau­ſſen an den Lam­pen ſol er ge­gen den Vor­hang rich­ten / das es fur dem Leuch­ter oder zwi­ſchen dem Leuch­ter vnd Vor­hang liecht ſey.

 

 

Die Reinigung und Weihe der Leviten

Reini-

gung der Le­ui­ten.

VND der HERR redet mit Moſe / vnd ſprach / 6Nim die Le­ui­ten aus den kin­dern Iſ­ra­el vnd reinige ſie. 7Alſo ſoltu aber mit jnen thun das du ſie reinigeſt / Du ſolt Sünd­wa­ſſer auff ſie ſpren­gen / vnd ſollen alle jre Hare rein ab­ſche­ren / vnd jre Klei­der wa­ſſchen / ſo ſind ſie rein.

8DEnn ſollen ſie nemen einen jungen farren / vnd ſein Speis­op­f­fer ſe­mel­melh mit öle ge­men­get / Vnd einen andern jungen farren ſoltu zum Sünd­op­f­fer nemen. 9Vnd ſolt die Le­ui­ten für die Hütten des Stiffts brin­gen / vnd die gantze Ge­mei­ne der kin­der Iſ­ra­el ver­ſam­len / 10vnd die Le­ui­ten fur den HER­RN bringen. Vnd die kin­der Iſ­ra­el ſollen jre hende auff die Le­ui­ten le­gen / 11vnd Aaron ſol die Le­ui­ten fur dem HER­RN We­ben von den kin­dern Iſ­ra­el / Auff das ſie dienen mügen an dem Ampt des HER­RN.

 

 

 

(Sündwaſſer)

Ent­ſün­di­gen iſt ſo viel / als ab­ſol­ui­ren oder los ſpre­chen / Da­her das wa­ſſer / da­mit ſie ab­ſol­uirt wur­den / heiſſt Sünd­wa­ſſer.

 

 

 

 

[78a | 78b]

 

 

IIII. Bucĥ     C․ VIIIIX

Kircĥen

Rechte.

 

 

12VND die Le­ui­ten ſollen jre hende auffs heubt der far­ren legen / vnd einer ſol zum Sünd­op­f­fer / der ander zum Brand­op­f­fer dem HER­RN ge­macht wer­den / die Le­ui­ten zu­uer­ſü­nen. 13Vnd ſolt die Le­ui­ten für Aaron vnd ſeine Söne ſtellen vnd fur dem HER­RN Weben / 14vnd ſolt ſie alſo ſon­dern von den kin­dern Iſ­ra­el / das ſie mein ſei­en / 15Dar­nach ſollen ſie hin ein ge­hen / das ſie die­nen in der Hütten des Stiffts. Alſo ſol­tu ſie rei­ni­gen vnd Weben / 16denn ſie ſind mein Ge­ſchenck von den kin­dern Iſ­ra­el / vnd hab ſie mir ge­no­men fur alles das ſeine Mutter bricht / nem­lich / fur die Er­ſten­ge­burt aller kin­der Iſ­ra­el.

17DEnn alle Erſtegeburt vnter den kin­dern Iſ­ra­el iſt mein / beide der Menſchen vnd des Vie­hes / ſint der zeit ich alle Er­ſte­ge­burt in Egyp­ten­land ſchlug vnd hei­li­ge­te ſie mir / 18Vnd nam die Le­ui­ten an fur alle Er­ſte­ge­burt vnter den kin­dern Iſ­ra­el / 19vnd gab ſie zum ge­ſchen­cke Aaron vnd ſeinen Sönen aus den kin­dern Iſ­ra­el / das ſie dienen am Ampt der kin­der Iſ­ra­el in der Hütten des Stiffts / die kin­der Iſ­ra­el zu­uer­ſü­nen / Auff das nicht vnter den kin­dern Iſ­ra­el ſey eine Plage / ſo ſie ſich nahen wolten zum Hei­lig­thum.

 

20VND Moſe mit Aaron / ſampt der gantzen Ge­mei­ne der kin­der Iſ­ra­el the­ten mit den Le­ui­ten alles / wie der HERR Moſe geboten hatte. 21Vnd die Le­ui­ten ent­ſün­di­ge­ten ſich vnd wu­ſſchen jre Klei­der / vnd Aaron Webet ſie fur dem HER­RN / vnd ver­ſü­net ſie / das ſie rein wur­den. 22Darnach gien­gen ſie hin ein / das ſie jr Ampt the­ten in der Hütten des Stiffts / fur Aaron vnd ſeinen Sönen / Wie der HERR Moſe geboten hatte vber die Le­ui­ten / alſo the­ten ſie mit jnen.

 

 

Die Altersgrenzen für Dienst im Priesteramt

 

23VND der HERR redet mit Moſe / vnd ſprach / 24Das iſts / das den Le­ui­ten gebürt / Von fünff vnd zwenzig jaren vnd drüber / tügen ſie zum Heer vnd dienſt in der Hütten des Stiffts. 25Aber von dem funff­zig­ſten jar an ſollen ſie le­dig ſein vom Ampt des dienſts / vnd ſollen nicht mehr die­nen / 26ſon­dern auff den dienſt jrer Brüder war­ten in der Hütten des Stiffts / Des Ampts aber ſollen ſie nicht pflegen. Alſo ſoltu mit den Le­ui­ten thun / das ein jglicher ſeiner Hut warte.

 

 

 

 

 
 

 

Biblia 1545

Wörterbuch zur Lutherbibel

Wörtersuche

Gesuchtes Luther-Wort eingeben:

Die Liste aller der Schlagwörter im Wörterbuch findet sich im →Register.

Hilfe

 
Compendia Librorum

Abkürzungen biblischer Bücher

Luthers Verweise auf biblische Bücher

 Kürzel

 Bezeichnung in Luthers Biblia 1545

 Moderne Bibel

 Kürzel

Num.
Nu.
Das vierte Buch Moſe.
Numeri.

Biblia Vulgata:
Numeri

→Zum Inhaltsverzeichnis

Das vierte Buch Mose (Numeri)

Numeri

4. Buch Mose

4. Mose

Num

4Mos

Ex.
Exo.
Exod.
Das ander Buch Moſe.
Exodus.

Biblia Vulgata:
Exodus

→Zum Inhaltsverzeichnis

Das zweite Buch Mose (Exodus)

Exodus

2. Buch Mose

2. Mose

Ex

2Mos

Erläuterungen siehe →Liste der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

 

 

 

 

Biblia 1545

   Hinweise zur Stilkunst.de-Ausgabe

Erläuterungen zum Satz und zur Typografie des Bibeltextes

Der Text aus der Luther­bi­bel ist auf un­se­ren Sei­ten in An­leh­nung an das Druck­bild des Ori­gi­nals von 1545 wie­der­ge­ge­ben.

Den Sei­ten­auf­bau, die ver­wen­de­ten Schrif­ten, die Schreib­re­geln der Frak­tur­schrift und Luthers In­ten­tio­nen, mit der Ty­po­gra­fie Le­se­hil­fen be­reit­zu­stel­len, er­läu­tert dem in­ter­es­sier­ten Le­ser un­ser Ar­ti­kel »Satz und Ty­po­gra­fie der Luther­bi­bel von 1545«.

 
 
Empfehlungen: Das könnte Sie auch interessieren
Vorrede auf das Alte Testament

→Vorrede auf das Alte Testament

Luther er­klärt den Sinn und die Be­deu­tung des Al­ten Tes­ta­ments und der Ge­set­ze Mo­se. Die­se Schrif­ten sei­en für Chris­ten sehr nütz­lich zu le­sen, nicht zu­letzt des­halb, weil Je­sus, Pe­trus und Pau­lus mehr­fach da­raus zi­tie­ren.

 

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

SK Version 02.02.2021  

 
Biblia
1545
4Mos
VIII.