Das 5. Buch Mose (Deuteronomium)

Kapitel XIII.

Symbol Biblia 1545

Die Lutherbibel von 1545

 

Die Texte der Lutherbibel von 1545 in Frakturschrift

Das Alte Testament

Die Geschichtsbücher

Biblia
 

Die gantze Heilige Schrifft Deudsch
D. Martin Luther, Wittenberg 1545

Das 5. Buch Mose
Deuteronomium

 

C. XIII.

 

5Mos 13,2-19

 

Der Text in 34 Kapiteln

 

Gliederung Kapitel XIII.

 

Nr.

Textstelle

Abschnitt | Link zum Text

Kapitel XIII.

 

 

12 - 26

 

V. GESETZE FÜR DAS LEBEN IM LAND

 

 

 

 

4,44 - 28,69

 

Alternative Themeneinteilung

B. DIE ZWEITE REDE DES MOSE

 

1

13,2-6

→Strafen für Propheten, die das Volk verführen

2

13,7-12

→Strafen für Menschen, die Angehörige und Freunde verführen

3

13,13-19

→Strafen für Städte, die fremden Göttern Huldigen

 

 🕮

Ka­pi­tel­ein­tei­lung nach der Aus­ga­be von 1545,
An­ga­be der Text­stel­le nach heu­ti­ger Zähl­wei­se.

 

 

Biblia

 

 

 

Das Fünffte Bucĥ
Moſe.

 

 

 

 

[104a]

 

 

XIII.

 

132

 

Der heutige Vers 13,1 bil­det in die­ser Aus­ga­be das En­de des Ka­pi­tels XII. (12).

 

 

Strafen für Propheten, die das Volk verführen

 

WEnn ein Prophet oder Trew­mer vn­ter euch wird auff­ſte­hen / vnd gibt dir ein Zei­chen oder Wun­der / 3vnd das zei­chen oder wun­der kompt / da­uon er dir ge­ſagt hat / Vnd ſpricht / Las vns an­dern Göt­tern fol­gen / die jr nicht ken­net / vnd jnen die­nen. 4So ſol­tu nicht ge­hor­chen den wor­ten ſol­ches Pro­phe­ten oder Trew­mers / Denn der HERR ewr Gott ver­ſücht euch / Das er er­fa­re / ob jr jn von gan­tzem Her­tzen / vnd von gan­tzer See­len / lieb habt. 5Denn jr ſolt dem HER­RN ew­erm Gott fol­gen vnd jn fürch­ten / vnd ſei­ne Ge­bot hal­ten vnd ſei­ner ſtim ge­hor­chen / vnd jm die­nen vnd jm an­han­gen. 6Der Pro­phet aber oder der Trew­mer ſol ſter­ben / dar­umb / das er euch von dem HER­RN ew­erm Gott (der euch aus E­gyp­ten­land ge­fü­ret / vnd dich von dem Dienſt­haus er­lö­ſet hat) ab zu­fal­len ge­le­ret / vnd dich aus dem we­ge ver­fü­ret hat / den der HERR dein Gott ge­bo­ten hat drin­nen zu wan­deln / Auff das du den Bö­ſen von dir thu­eſt.

 

 

 

 

 

(Andern)

Dieſer Pro­phet le­ret wi­der die al­te vnd be­ſte­tig­te le­re vnd wil (wie er ſa­get / an­de­re Göt­ter) die er­ſte nicht laſ­ſen blei­ben. Wel­chem ſol man nicht gleu­ben / wenn er gleich Zei­chen thet. Aber →im 18. Cap. wird der Pro­phet ver­dampt / der nicht wi­der die er­ſte / ſon­dern newe le­re fur­gibt / Der ſol Zei­chen thun / oder nicht ge­hö­ret wer­den.

 

 

Strafen für Menschen, die Angehörige und Freunde verführen

 

WEnn dich dein Bru­der / dei­ner Mut­ter ſon / oder dein Son oder dei­ne Toch­ter / oder das Weib in dei­nen ar­men / oder dein Freund / der dir iſt wie dein Hertz / vber­re­den wür­de heim­lich / vnd ſa­gen / Las vns ge­hen vnd an­dern Göt­tern die­nen / die du nicht ken­neſt noch dei­ne Ve­ter / 8die vn­ter den Völ­ckern vmb euch her ſind / ſie ſei­en dir na­he oder fer­ne / von ei­nem en­de der Er­den bis an das an­der / 9So be­wil­li­ge nicht / vnd ge­hor­che jm nicht. Auch ſol dein au­ge ſei­ner nicht ſcho­nen / vnd ſolt dich ſei­ner nicht er­bar­men / noch jn ver­ber­gen / 10Son­dern ſolt jn er­wür­gen / Dei­ne hand ſol die er­ſte vber jm ſein / das man jn töd­te / vnd dar­nach die hand des gan­tzen Volcks. 11Man ſol jn zu to­de ſtei­ni­gen / Denn er hat dich wöl­len ver­fü­ren von dem HER­RN dei­nem Gott / der dich aus E­gyp­ten­land / von dem Dienſt­haus ge­fürt hat. 12Auff das gan­tze Iſ­ra­el hö­re vnd fürch­te ſich / vnd nicht mehr ſolch vbel für­ne­me vn­ter euch.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(Erbarmen)

Das heiſſt Gott vber al­les lie­ben.

 

 

Strafen für Städte, die fremden Göttern Huldigen

 

WEnn du hö­reſt von jr­gend ei­ner Stad / die dir der HERR dein Gott ge­ge­ben hat drin­nen zu wo­nen / das man ſagt / 14Es ſind et­li­che kin­der Be­li­al aus­gan­gen vn­ter dir / vnd ha­ben die Bür­ger jrer Stad ver­fürt / vnd ge­ſagt / Laſt vns ge­hen vnd an­dern Göt­tern die­nen / die ir nicht ken­net / 15So ſol­tu vlei­ſſig ſu­chen / for­ſchen vnd fra­gen. Vnd ſo ſich fin­det die war­heit / das gewis alſo iſt / das der Grew­el vn­ter euch ge­ſche­hen iſt / 16So ſol­tu die Bür­ger der ſel­ben Stad ſchla­hen mit des ſchwerts ſcher­ffe / vnd ſie ver­ban­nen mit al­lem das drin­nen iſt / vnd jr Vieh mit der ſcher­ffe des ſchwerts. 17Vnd al­len jren Raub / ſol­tu ſam­len mit­ten auff die Ga­ſſen / vnd mit fewr ver­bren­nen / bei­de Stad vnd alle jren Raub mit ei­n­an­der / dem HER­RN dei­nem Gott / Das ſie auff ei­nem hau­ffen li­ge ewig­lich / vnd ni­mer ge­baw­et wer­de. 18Vnd las nichts von dem Bann an dei­ner hand han­gen / Auff das der HERR von dem grim­men ſei­nes zorns ab­ge­wen­det wer­de / vnd ge­be dir Barm­her­tzig­keit / vnd er­bar­me ſich dei­ner / vnd me­hre dich / wie er dei­nen Ve­tern ge­ſchwo­ren hat. 19Dar­umb das du der ſtim des HER­RN dei­nes Got­tes ge­hor­chet haſt / zu hal­ten al­le ſei­ne Ge­bot / die ich dir heu­te ge­bie­te / das du thuſt was recht iſt fur den Au­gen des HER­RN dei­nes Got­tes.

 

 

 

 

 
 

 

Biblia 1545

Wörterbuch zur Lutherbibel

Wörtersuche

Gesuchtes Luther-Wort eingeben:

Die Liste aller der Schlagwörter im Wörterbuch findet sich im →Register.

Hilfe

 
Compendia Librorum

Abkürzungen biblischer Bücher

Luthers Verweise auf biblische Bücher

 Kürzel

 Bezeichnung in Luthers Biblia 1545

 Moderne Bibel

 Kürzel

Deut.
Das fünfte Buch Moſe.
Deuteronomius.

Biblia Vulgata:
Deuteronomium

→Zum Inhaltsverzeichnis

Das fünfte Buch Moses (Deuteronomium)

Deuteronomium

5. Buch Mose

5. Mose

Dtn

5Mos

Erläuterungen siehe →Liste der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

 

 

 

 

Biblia 1545

   Hinweise zur Stilkunst.de-Ausgabe

Erläuterungen zum Satz und zur Typografie des Bibeltextes

Der Text aus der Luther­bi­bel ist auf un­se­ren Sei­ten in An­leh­nung an das Druck­bild des Ori­gi­nals von 1545 wie­der­ge­ge­ben.

Den Sei­ten­auf­bau, die ver­wen­de­ten Schrif­ten, die Schreib­re­geln der Frak­tur­schrift und Luthers In­ten­tio­nen, mit der Ty­po­gra­fie Le­se­hil­fen be­reit­zu­stel­len, er­läu­tert dem in­ter­es­sier­ten Le­ser un­ser Ar­ti­kel »Satz und Ty­po­gra­fie der Luther­bi­bel von 1545«.

 
 
Empfehlungen: Das könnte Sie auch interessieren
Vorrede auf das Alte Testament

→Vorrede auf das Alte Testament

Luther er­klärt den Sinn und die Be­deu­tung des Al­ten Tes­ta­ments und der Ge­set­ze Mo­se. Die­se Schrif­ten sei­en für Chris­ten sehr nütz­lich zu le­sen, nicht zu­letzt des­halb, weil Je­sus, Pe­trus und Pau­lus mehr­fach da­raus zi­tie­ren.

 

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

SK Version 02.02.2021  

 
Biblia
1545
5Mos
XIII.