Das Buch Nehemia

Kapitel XII.

Symbol Biblia 1545

Die Lutherbibel von 1545

 

Die Texte der Lutherbibel von 1545 in Frakturschrift

Das Alte Testament

Die Geschichtsbücher

Biblia
 

Die gantze Heilige Schrifft Deudsch
D. Martin Luther, Wittenberg 1545

Das Buch Nehemia

 

C. XII.

 

Neh 12,1-47

 

Der Text in dreizehn Kapiteln

 

Gliederung

 

Nr.

Textstelle

Abschnitt | Link zum Text

Kapitel XII.

 

 

11 - 12

 

IV. NAMENSLISTEN. DIE MAUER WIRD EINGEWEIHT

 

1

12,1-26

→Listen von Priestern und Leviten

2

12,27-43

→Die Einweihung der Stadtmauer Jerusalems

3

12,44-47

→Die Abgaben an die Priester und Leviten

 

 🕮

Ka­pi­tel­ein­tei­lung nach der Aus­ga­be von 1545,
An­ga­be der Text­stel­le nach heu­ti­ger Zähl­wei­se.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

[267b]

 

Das Bucĥ Nehemiá.

 

 

XII.

 

 

Listen von Priestern und Leviten

 

DIS ſind die Prie­ſter vnd Le­ui­ten / die mit Serubabel dem ſon Seal­thi­el vnd Jeſua er auff zo­gen. Seraja / Jeremja / Esra / 2Amarja / Malluch / Hattus / 3Sechanja / Rehum / Meremoth / 4Jddo / Ginthoi / Abia / 5Meiamin / Maadia / Bilga / 6Semaja / Joiarib / Jedaia / 7Sallu / Amok / Hilkia / vnd Jedaia. Dis waren die Heub-

 

 

 

 

[267b | 268a]

 

 

Nehemiá․     C. XII.

Namen

der Prie­ſter und Le­ui­ten / die mit Zerubabel von Babel er auff gezogen / etc.

CCLXVIII.

 

 

ter vnter den Prie­ſtern vnd jren Brüdern zun zeiten Jeſua. 8Die Le­ui­ten aber waren dieſe / Jeſua / Benui / Kadmiel / Serebja / Juda / vnd Mathanja / vber das Danckampt / er vnd ſein brüder. 9Bakbukja vnd Vnni jre brüder waren vmb ſie zur Hut.

 

10JEſua zeuget Joiakim / Joiakim zeuget Eliaſib / Eliaſib zeuget Joiada / 11Joiada zeuget Jonathan / Jonathan zeuget Jaddua. 12Vnd zun zeiten Joiakim waren dieſe öberſte Ve­ter vnter den Prie­ſtern / nem­lich / von Seraja war Meraja / von Jeremja war Hananja / 13von Esra war Meſullam / von Amarja war Johanan / 14von Malluch war Jonathan / von Sebanja war Joſeph / 15von Harim war Adna / von Meraioth war Helkai / 16von Iddo war Sacharja / von Ginthon war Meſullam / 17von Abia war Sichri / von MeiaminMoadja war Piltai / 18von Bilga war Sammua / von Semaja war Jonathan / 19von Joiarib war Mathnai / von Jedaja war Vſi / 20von Sallai war Kallai / von Amok war Eber / 21von Hilkia war Haſabja / von Jedaja war Nethaneel.

 

 

 

( Jaddua )

Dis iſt Jaddua der den groſ­ſen Alex­an­der zu Je­ru­ſa­lem em­pfieng Alſo hat Ne­hem­ja vie­leicht Es­ra auch / den Alex­an­der er­reicht / und ſeer alt wor­den / vnd vier oder fünff Hohe­prie­ſter vber­lebt.

 

22VND zun zeiten Eliaſib / Joiada / Johanan / vnd Jaddua wurden die öberſten Ve­ter vnter den Le­ui­ten / vnd die Prie­ſter beſchrieben vnter dem königreich Darij des Perſen. 23Es wurden aber die kin­der Leui die öberſten Ve­ter beſchrieben in die Chronica / bis zur zeit Johanan des ſons Eliaſib. 24Vnd dis waren die Oberſten vnter den Le­ui­ten / Haſabja / Serebja / vnd Jeſua der ſon Kadmiel / vnd jre Brüder neben jnen zu loben vnd zu dancken / wie es Dauid der man Gottes geboten hatte / eine Hut vmb die ander. 25Mathanja / Bakbukja / Obadja / Meſullam / Talmon vnd Akub waren Thorhüter an der Hut / an den ſchwellen in den thoren. 26Dieſe waren zun zeiten Joiakim des ſons Jeſua / des ſons Jozadak / vnd zun zeiten Nehemja des Landpflegers / vnd des Prie­ſters Esra des Schrifft­ge­ler­ten.

 

 

Die Einweihung der Stadtmauer Jerusalems

 

VND in der Einweihung der mauren zu Je­ru­ſa­lem / ſu­chet man die Le­ui­ten aus allen jren Orten / das man ſie gen Je­ru­ſa­lem brechte / zu halten Einweihung / in freuden / mit dancken / mit ſingen / Cymbalen / Pſaltern vnd Harffen. 28Vnd es ver­ſam­le­ten ſich die kin­der der Senger / vnd von der gegend vmb Je­ru­ſa­lem her / vnd von den höfen Netophathi / 29vnd vom hauſe Gilgal / vnd von den Eckern zu Gibea vnd Aſmaueth / Denn die Senger hatten jnen höfe gebawet vmb Je­ru­ſa­lem her. 30Vnd die Prie­ſter vnd Le­ui­ten reinigeten ſich / vnd reinigeten das Volck / die thor vnd die mauren.

Einwei-

hung der mauren zu Je­ru­ſa­lem.

 

31VND ich lies die für­ſten Juda oben auff die mauren ſteigen / vnd beſtellet zween groſſe Danckchör / die giengen hin zur rechten oben auff die mauren zum Miſtthor werds. 32Vnd jnen gieng nach Hoſaja / vnd die helfft der für­ſten Juda / 33vnd Aſarja / Eſra / Meſullam / 34Juda / BenJamin / Semaja vnd Jeremja. 35Vnd etliche der Prie­ſter kin­der mit Dro­me­ten / nem­lich / Sacharja / der ſon Jonathan / des ſons Semaja / des ſons Mathanja / des ſons Michaja / des ſons Sachur / des ſons Aſſaph / 36vnd ſeine brüder / Semaja / Aſareel / Milalai / Gilalai / Maai / Nethaneel / vnd Juda / Hanani / mit den Seitenſpielen Dauids des mans Gottes / Esra aber der Schrifftgelerte fur jnen her / 37zum Brunthor werds. Vnd giengen neben jnen auff den ſtuffen / zur ſtad Dauid die mauren auff hin / zum hauſe Dauid hin an / bis an das Waſſerthor gegen morgen.

 

38DER ander Danckchor gieng gegen jnen vber / Vnd ich jm nach / vnd die helfft des volcks / die mauren hin an / zum Ofenthurm hin auff / bis an die Breite mauren / 39vnd zum thor Ephraim hin an / vnd zum Altenthor / vnd zum Fiſchthor / vnd zum thurn Hananeel / vnd zum thurn Mea / bis an das Schaffthor / vnd blieben ſtehen im Kerckerthor. 40Vnd ſtunden alſo die zween Danckchor im hauſe Gottes / vnd ich vnd die helfft der Oberſten mit mir. 41Vnd die Prie­ſter / nem­lich / ElJakim / Maeſeja / MinJamin / Michaja / Elioenai / Sacharja / Hananja mit Dro­me­ten / 42vnd Maeſeja / Semaja / Ele­a­ſar / Vſi /

 

 

 

 

[268a | 268b]

 

 

Dás Bucĥ    C. XII.XIII.

Artháhẛáſthá.

 

 

Johanan / Malchia / Elam vnd Aſar / Vnd die Senger ſungen laut / vnd Jeſrahia war der Vorſteher. 43Vnd es wurden deſſelben tages groſſe Op­ffer geopffert / vnd waren frölich / Denn Gott hatte jnen eine groſſe freude gemacht / das ſich beide Wei­ber vnd Kinder freweten / Vnd man höret die freude Je­ru­ſa­lem ferne.

 

 

Die Abgaben an die Priester und Leviten

 

ZV der zeit wurden verordnet Men­ner vber die Schatz­ka­ſten / da die Heben / Erſtlingen vnd Zehenden innen waren / das ſie ſamlen ſolten von den Eckern vnd vmb die Stedte / aus zuteilen nach dem Ge­ſetz fur die Prie­ſter vnd Le­ui­ten / Denn Juda hatte eine freude an den Prie­ſtern vnd Le­ui­ten / das ſie ſtunden 45vnd warten der Hut jres Gottes / vnd der Hut der reinigung. Vnd die Senger vnd Thorhüter ſtunden nach dem gebot Dauid vnd ſeines ſons Salomo / 46Denn zun zeiten Dauid vnd Aſſaph wurden geſtifftet die öberſten Senger vnd Lobliede vnd danck zu Gott. 47Aber gantz Iſ­ra­el gab den Sengern vnd Thorhütern teil zun zeiten Serubabel vnd Nehemja / einen jg­li­chen tag ſein teil / vnd ſie gaben geheiligetets fur die Le­ui­ten / Die Le­ui­ten aber gaben geheiligetes fur die kin­der Aaron.

 

 

 

 

 
 

 

Biblia 1545

Wörterbuch zur Lutherbibel

Wörtersuche

Gesuchtes Luther-Wort eingeben:

Die Liste aller der Schlagwörter im Wörterbuch findet sich im →Register.

Hilfe

 
Compendia Librorum

Abkürzungen biblischer Bücher

Luthers Verweise auf biblische Bücher

 Kürzel

 Bezeichnung in Luthers Biblia 1545

 Moderne Bibel

 Kürzel

2.Eſd.
Nehe.
Das Buch Nehemia.

Biblia Vulgata:
Ezras, II Esdrae

→Zum Inhaltsverzeichnis

Das Buch Nehemia

Das Buch Nehemias

Neh

Neh

Neh

Erläuterungen siehe →Liste der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

 

 

 

 

Biblia 1545

   Hinweise zur Stilkunst.de-Ausgabe

Erläuterungen zum Satz und zur Typografie des Bibeltextes

Der Text aus der Luther­bi­bel ist auf un­se­ren Sei­ten in An­leh­nung an das Druck­bild des Ori­gi­nals von 1545 wie­der­ge­ge­ben.

Den Sei­ten­auf­bau, die ver­wen­de­ten Schrif­ten, die Schreib­re­geln der Frak­tur­schrift und Luthers In­ten­tio­nen, mit der Ty­po­gra­fie Le­se­hil­fen be­reit­zu­stel­len, er­läu­tert dem in­ter­es­sier­ten Le­ser un­ser Ar­ti­kel »Satz und Ty­po­gra­fie der Luther­bi­bel von 1545«.

 
 
Empfehlungen: Das könnte Sie auch interessieren
Vorrede auf das Alte Testament

→Vorrede auf das Alte Testament

Luther er­klärt den Sinn und die Be­deu­tung des Al­ten Tes­ta­ments und der Ge­set­ze Mo­se. Die­se Schrif­ten sei­en für Chris­ten sehr nütz­lich zu le­sen, nicht zu­letzt des­halb, weil Je­sus, Pe­trus und Pau­lus mehr­fach da­raus zi­tie­ren.

 

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

SK Version 02.02.2021  

 
Biblia
1545
Neh
XII.