Die Hörbuch-Videos zum Kirchenjahr

Lesungen des Evangeliums

Symbol Biblia 1545

Die Hörbuch-Videos
zur Lutherbibel von 1545

Lesungen des Evangeliums

Videos für das aktuelle Kirchenjahr

2023/2024

vom 1. Advent 2023 bis zum Ewigkeitssonntag 2024

 

Vorwort

Die Lutherbibel von 1545 ist mit ihrem Frak­tur­zei­chen­satz nicht leicht zu le­sen. Wir bie­ten hier Vi­de­os, in de­nen aus­ge­wähl­te Pe­ri­ko­pen aus den Sonn­ und Fei­er­tags­rei­hen vor­ge­le­sen wer­den.

Die Tabelle listet alle Pe­ri­ko­pen auf, zu de­nen der­zeit ein Vi­deo ver­füg­bar ist und er­laubt den Sprung zu der Sei­te, von der aus das Vi­deo ge­star­tet wer­den kann.

Bitte beachten Sie weitergehende Erläuterungen zu den Informationen in den Tabellen am Ende dieser Seite!

 

 

Die Adventszeit

Kirchlicher Tag
Verweis in den liturgischen Kalender
Name
Erläuterungen zum Tag
Δ Lesung des Evangeliums
Verweis zu den Perikopen

Jahreswechsel im Kirchenjahr

Erster Sonntag im Advent

→Sonntag,
3.12.2023

Erster Sonntag im Advent

Erster Tag im Kirchenjahr
Erster Sonntag im Kirchenjahr

4. Sonntag vor dem 1. Weihnachtstag


27. November bis 3. Dezember

B

→ Mt 21,1-11
Der Einzug in Jerusalem


Zweiter Sonntag im Advent

→Sonntag,
10.12.2023

Zweiter Sonntag im Advent

3. Sonntag vor dem 1. Weihnachtstag


4. Dezember bis 10. Dezember

B

→ Lk 21,25-33
Aus der Endzeitrede: Das Kommen des Menschensohnes.


Dritter Sonntag im Advent

→Sonntag,
17.12.2023

Dritter Sonntag im Advent

2. Sonntag vor dem 1. Weihnachtstag


11. Dezember bis 17. Dezember

B

→ Lk 1,67-79
Der Lobgesang des Zacharias.


Vierter Sonntag im Advent

→Sonntag,
24.12.2023

Vierter Sonntag im Advent

Sonntag vor dem 1. Weihnachtstag


18. Dezember bis 24. Dezember

B

→ Lk 1,26-38(39-56)
Die Ankündigung der Geburt Jesu.

 

Das heilige Christfest: Die Weihnachtszeit

Kirchlicher Tag
Verweis in den liturgischen Kalender
Name
Erläuterungen zum Tag
Δ Lesung des Evangeliums
Verweis zu den Perikopen

Christvesper

→Sonntag,
24.12.2023

Christvesper

[Heiligabend]

Abendgottesdienst am Vorabend des 1. Weihnachtstages

Beginn der Weihnachtszeit


24. Dezember

F

→ Lk 2,1-20
Die Geburt Jesu.


24. Dezemmber | Heiligabend

→Sonntag,
24.12.2023

Christnacht

[Heiligabend]

Got­tes­dienst in der Nacht zum 1. Weihnachtstag


24. Dezember

F

→ Lk 2,1-20
Die Geburt Jesu.


Christfest I

→Montag,
25.12.2023

Christfest I

1. Weihnachtstag


25. Dezember

F

→ Joh 1,1-5.9-14(16-18)
Das Wort ward Fleisch.

2. Weihnachtstag

→Dienstag,
26.12.2023

Christfest II

2. Weihnachtstag
Weihnachten
Tag des Erzmärtyrers Stephanus

Findet am 26.12. nur ein Got­tes­dienst statt, sollte anstelle des Christfest II der Tag des Erzmärtyrers Stephanus im Got­tes­dienst begangen wer­den.


26. Dezember

F

→ Mt 1,18-25
Die Geburt Jesu.

1. Sonntag nach dem Christfest

→Sonntag,
31.12.2023

1. Sonntag nach dem Christfest

1. Sonntag nach dem 2. Weihnachtstag

Wird gottesdienstlich nur als Sonntag begangen, wenn er auf die Zeit vom 27. bis zum 31. Dezember oder auf den 2. Januar fällt (1. Januar: Neujahr).


27. Dezember bis 31. Dezember, 2. Januar

B

→ Lk 2,(22-24)25-38(39-40)
Jesu Darstellung im Tempel.
Simeon und Hanna.

31. Dezember | Altjahrsabend

→Sonntag,
31.12.2023

Altjahrsabend

Abendgottesdienst vor dem Neujahrstag

Letzter Tag im bürgerlichen Kalenderjahr
Silvester


31. Dezember

F

→ Mt 13,24-30
Das Gleichnis vom Unkraut unter dem Weizen.

Jahreswechsel im bürgerlichen Kalender

1. Januar | Neujahr

→Montag,
1.1.2024

Neujahrstag

auch: Tag der Beschneidung und Namengebung Jesu
(siehe dort)

Überkonfessionell: Neujahrstag

Erster Tag im bürgerlichen Kalenderjahr


1. Januar

F

→ Lk 4,16-21
Die Predigt in Nazareth.

2. Sonntag der Weihnachtszeit

Entfällt

- entfällt -
Es gibt keinen Sonntag in der Zeit vom 3. bis zum 5. Januar

2. Sonntag nach dem Christfest

 

2. Sonntag nach dem 2. Weihnachtstag

Fällt er auf auf den 6. Januar, gilt die Ordnung des Epiphaniasfestes.

Entfällt, wenn er auf den 7., 8. oder 9. Januar fallen würde (d. i. dann der 1. Sonntag nach Epiphanias).


3. Januar bis 5. Januar

B

→ Lk 2,41-52
Der zwölfjährige Jesus im Tempel.

6. Januar | Epiphanias

→Samstag,
6.1.2024

Epiphanias
Fest der Erscheinung des Herrn

Katholisch: Heilige Drei Könige
Überkonfessionell: Heilige Drei Könige

Das Epiphaniasfest sollte am 6. Januar gefeiert wer­den. Ist dies nicht möglich, kann es vor- oder nachgefeiert wer­den.


6. Januar

F

→ Mt 2,1-12
Die Weisen aus dem Morgenland.
Die Weisen bei Herodes in Jerusalem.
Der Stern über Bethlehem

 

Die Zeit nach Epiphanias

Kirchlicher Tag
Verweis in den liturgischen Kalender
Name
Erläuterungen zum Tag
Δ Lesung des Evangeliums
Verweis zu den Perikopen

1. Sonntag nach Epiphanias

→Sonntag,
7.1.2024

1. Sonntag nach Epiphanias


7. Januar bis 13. Januar

B

→ Mt 3,13-17
Die Taufe Jesu.

2. Sonntag nach Epiphanias

→Sonntag,
14.1.2024

2. Sonntag nach Epiphanias


14. Januar bis 20. Januar

B

→ Joh 2,1-11
Die Hochzeit zu Kana.

3. Sonntag nach Epiphanias

→Sonntag,
21.1.2024

3. Sonntag nach Epiphanias

Entfällt, wenn Epiphanias (6. Januar) an einem Sonntag ist.


21. Januar bis 27. Januar

B

→ Mt 8,5-13
Der Hauptmann zu Kapernaum

Letzter Sonntag nach Epiphanias

→Sonntag,
28.1.2024

Letzter Sonntag nach Epiphanias


27. Januar bis 2. Februar

B

→ Mt 17,1-9
Die Verklärung Jesu.

 

Die Zeit vor der Passionszeit

Kirchlicher Tag
Verweis in den liturgischen Kalender
Name
Erläuterungen zum Tag
Δ Lesung des Evangeliums
Verweis zu den Perikopen

5. Sonntag vor der Passionszeit

Entfällt

- entfällt -
(Ostern am
31.3.2024)

5. Sonntag vor der Passionszeit

Entfällt, wenn Ostern vor dem 21. April liegt (Schaltjahr: 20. April)


3. Februar bis 7. Februar

-77

→ Mt 21,28–32
Das Gleichnis von den ungleichen Söhnen.

4. Sonntag vor der Passionszeit

Entfällt

- entfällt -
(Ostern am
31.3.2024)

4. Sonntag vor der Passionszeit

Entfällt, wenn Ostern vor dem 14. April liegt (Schaltjahr: 13. April)


3. Februar bis 14. Februar

-70

→ Mk 4,35–41
Die Stillung des Sturms.

Sonntag Septuagesimae

Entfällt

- entfällt -
(Ostern am
31.3.2024)

3. Sonntag vor der Passionszeit

Septuagesimae

Entfällt, wenn Ostern vor dem 7. April liegt (Schaltjahr: 6. April)


3. Februar bis 21. Februar

-63

→ Mt 20,1-16a
Die Arbeiter im Weinberg.

Sonntag Sexagesimae

→Sonntag,
4.2.2024

2. Sonntag vor der Passionszeit

Sexagesimae

Entfällt, wenn Ostern vor dem 31. März liegt (Schaltjahr: 30. März)


3. Februar bis 28. Februar

-56

→ Lk 8,4-8(9-15)
Das Gleichnis vom Säemann.

Sonntag Estomihi

→Sonntag,
11.2.2024

Sonntag vor der Passionszeit

Estomihi

Sonntag vor Aschermittwoch

Entfällt, wenn Ostersonntag am 22. März ist (erst wieder im Jahr 2285)


3. Februar bis 7. März

-49

→ Mk 8,31-38
Jesu erste Leidensankündigung.
Die Bedingungen der Nachfolge Jesu.

 

Die Passionszeit

Kirchlicher Tag
Verweis in den liturgischen Kalender
Name
Erläuterungen zum Tag
Δ Lesung des Evangeliums
Verweis zu den Perikopen

Aschermittwoch

→Mittwoch,
14.2.2024

Aschermittwoch

Beginn der Passionszeit
Mittwoch vor Invokavit
7. Mittwoch vor Ostern
sechseinhalb Wochen vor Ostern
46 Tage vor Ostern


4. Februar bis 10. März

-46

→ Mt 6,16-21
Die Rede über das Fasten und gegen die Scheinheiligkeit.
Eine Warnung vor Habsucht und Gier.
Der wahre Schatz.

Sonntag Invokavit

→Sonntag,
18.2.2024

1. Sonntag in der Passionszeit

Invokavit

6. Sonntag vor Ostern


8. Februar bis 14. März

-42

→ Mt 4,1-11
Die Versuchung Jesu.

Sonntag Reminiszere

→Sonntag,
25.2.2024

2. Sonntag der Passionszeit

Reminiszere

5. Sonntag vor Ostern


15. Februar bis 21. März

-35

→ Joh 3,14-21
Das Gespräch Jesu mit Nikodemus.

Sonntag Okuli

→Sonntag,
3.3.2024

3. Sonntag der Passionszeit

Okuli

4. Sonntag vor Ostern


22. Februar bis 28. März

-28

→ Lk 9,57-62
Die Rede vom Ernst der Nachfolge.

Sonntag Lätare

→Sonntag,
10.3.2024

4. Sonntag der Passionszeit

Lätare

3. Sonntag vor Ostern


1. März bis 4. April

-21

→ Joh 12,20-24
Die Verherrlichung naht.

Sonntag Judica

→Sonntag,
17.3.2024

5. Sonntag der Passionszeit

Judika

2. Sonntag vor Ostern


8. März bis 11. April

-14

→ Mk 10,35-45
Die Söhne des Zebedäus.
Die Pflicht der Ersten, zu dienen.

Palmsonntag

→Sonntag,
24.3.2024

6. Sonntag der Passionszeit

Palmsonntag

Sonntag vor Ostern


15. März bis 18.April

-7

→ Joh 12,12-19
Der Einzug in Jerusalem.


Gründonnerstag

→Donnerstag,
28.3.2024

Tag der Einsetzung des heiligen Abendmahls

Gründonnerstag

Donnerstag vor Ostersonntag


19. März bis 22. April

-3

→ Joh 13,1-15.34-35
Die Fußwaschung
und das Gebot der gegenseitigen Liebe.


Karfreitag

→Freitag,
29.3.2024

Tag der Kreuzigung des Herrn

Karfreitag

Freitag vor Ostersonntag


20. März bis 23. April

-2

→ Joh 19,16-30
Die Kreuzigung und der Tod Jesu.


Karfreitag

→Freitag,
29.3.2024

Vesper am Karfreitag

Abendgottesdienst am
Freitag vor Ostersonntag


20. März bis 23. April

-2

→ Joh 19,31-42
Das Ende der Kreuzigung und die Grablegung Jesu.


Karsamstag | Karsonnabend

→Samstag,
30.3.2024

Karsamstag
Karsonnabend

Ende der Passionszeit

Samstag vor Ostern


21. März bis 24. April

-1

→ Mt 27,(57-61)62-66
Die Grablegung Jesu
und die Bewachung des Grabes.


 

Das heilige Osterfest und die österliche Freudenzeit

Kirchlicher Tag
Verweis in den liturgischen Kalender
Name
Erläuterungen zum Tag
Δ Lesung des Evangeliums
Verweis zu den Perikopen

Osternacht

→Samstag,
30.3.2024

→Sonntag,
31.3.2024

Osternacht

Nacht vor dem Tag der Auferstehung des Herrn

Ostern


22. März bis 25. April

0

→ Mt 28,1-10
Die Frauen am leeren Grab
und die Erscheinung des Auferstandenen.


Ostersonntag

→Sonntag,
31.3.2024

Tag der Auferstehung des Herrn
Ostersonntag


22. März bis 25. April

0

→ Mk 16,1-8
Das leere Grab
und die Botschaft des Engels.


Ostermontag

→Montag,
1.4.2024

Ostermontag
und Osterwoche

Montag nach Ostersonntag


23. März bis 26. April

+1

→ Lk 24,13-35
Die Emmausjünger.


Sonntag Quasimodigeniti

→Sonntag,
7.4.2024

1. Sonntag nach Ostern

Quasimodogeniti

katholisch auch Weißer Sonntag
und seit 2000 Barmherzigkeitssonntag


29. März bis 2. Mai

+7

→ Joh 20,19-20(21-13)24-29
Der Auferstandene erscheint den Jüngern.
Die Jünger empfangen den heiligen Geist.
Die Aussendung.
Thomas: Über Glauben und Vertrauen.


Sonntag Miserikordias Domini

→Sonntag,
14.4.2024

2. Sonntag nach Ostern

Miserikordias Domini

katholisch: Jubilate Deo


5. April bis 9. Mai

+14

→ Joh 10,11-16(27-30)
Der gute Hirte.


Sonntag Jubilate

→Sonntag,
21.4.2024

3. Sonntag nach Ostern

Jubilate

katholisch: Misericordia Domini
auch Sonntag des guten Hirten, Hirtensonntag


12. April bis 16. Mai

+21

→ Joh 15,1-8
Abschiedsreden: Der rechte Weinstock.


Sonntag Kantate

→Sonntag,
28.4.2024

4. Sonntag nach Ostern

Kantate

katholisch: Cantate Domino


19. April bis 23. Mai

+28

→ Lk 19,37-40
Der Einzug in Jerusalem.


Sonntag Rogate

→Sonntag,
5.5.2024

5. Sonntag nach Ostern

Rogate

katholisch: Vocem iucunditatis


26. April bis 30. Mai

+35

→ Lk 11,(1-4)5-13
Das Vaterunser.
Der bittende Freund.


Christi Himmelfahrt

→Donnerstag,
9.5.2024

Christi Himmelfahrt

Am 40. Tag gerechnet ab Ostersonntag, ein Donnerstag


30. April bis 3. Juni

+39

→ Lk 24,(44-49)50-53
Jesu letzte Weisungen an die Apostel.
und Jesu Himmelfahrt.


Sonntag Exaudi

→Sonntag,
12.5.2024

6. Sonntag nach Ostern

Exaudi

katholisch: Exaudi Domine


3. Mai bis 6. Juni

+42

→ Joh 16,5-15
Abschiedsreden: Das Wirken des heiligen Geists.


 

Das heilige Pfingstfest

Kirchlicher Tag
Verweis in den liturgischen Kalender
Name
Erläuterungen zum Tag
Δ Lesung des Evangeliums
Verweis zu den Perikopen

Pfingstsonntag

→Sonntag,
19.5.2024

Tag der Ausgießung des Heiligen Geistes

Pfingstsonntag

Am 50. Tag gerechnet ab Ostersonntag,
7. Sonntag nach Ostern


10. Mai bis 13. Juni

+49

→ Joh 14,15-19(20-23a)23b-27
Abschiedsreden:
Über die Verheißung des heiligen Geists.


Pfingstmontag

→Montag,
20.5.2024

Pfingstmontag
und Pfingstwoche

Am 51. Tag gerechnet ab Ostersonntag


11. Mai bis 14. Juni

+50

→ Joh 20,19-23
Der Auferstandene erscheint den Jüngern.
Die Jünger empfangen den heiligen Geist.


Sonntag Trinitatis

→Sonntag,
26.5.2024

Tag der Heiligen Dreifaltigkeit

Trinitatis

Sonntag nach Pfingsten


17. Mai bis 20. Juni

+56

→ Joh 3,1-8(9-13)
Das Gespräch Jesu mit Nikodemus.


 

Die Zeit nach Trinitatis

Kirchlicher Tag
Verweis in den liturgischen Kalender
Name
Erläuterungen zum Tag
Δ Lesung des Evangeliums
Verweis zu den Perikopen

1. Sonntag nach Trinitatis

→Sonntag,
2.6.2024

1. Sonntag nach Trinitatis


24. Mai bis 27. Juni

+63

→ Lk 16,19-31
Die Geschichte vom reichen Mann und dem armen Lazarus.


2. Sonntag nach Trinitatis

→Sonntag,
2.6.2024

2. Sonntag nach Trinitatis


31. Mai bis 4. Juli

+70

→ Lk 14,(15)16-24
Das Gleichnis vom großen Abendmahl.


3. Sonntag nach Trinitatis

→Sonntag,
16.6.2024

3. Sonntag nach Trinitatis


7. Juni bis 11. Juli

+77

→ Lk 15,1-3.11b-32
Das Gleichnis vom verlorenen Sohn.


4. Sonntag nach Trinitatis

→Sonntag,
23.6.2024

4. Sonntag nach Trinitatis


14. Juni bis 18. Juli

+84

→ Lk 6,36-42
Die Rede gegen den Richtgeist.


5. Sonntag nach Trinitatis

→Sonntag,
30.6.2024

5. Sonntag nach Trinitatis


21. Juni bis 25. Juli

+91

→ Lk 5,1-11
Der Fischzug des Petrus.
Die Berufung der ersten Jünger.


6. Sonntag nach Trinitatis

→Sonntag,
7.7.2024

6. Sonntag nach Trinitatis


28. Juni bis 1. August

+98

→ Mt 28,16-20
Der Missionsbefehl.


7. Sonntag nach Trinitatis

→Sonntag,
14.7.2024

7. Sonntag nach Trinitatis


5. Juli bis 8. August

+105

→ Joh 6,1-15
Die Speisung der Fünftausend.


8. Sonntag nach Trinitatis

→Sonntag,
21.7.2024

8. Sonntag nach Trinitatis


12. Juli bis 15. August

+112

→ Mt 5,13-16
Das Salz der Erde.
Das Licht der Welt.


9. Sonntag nach Trinitatis

→Sonntag,
28.7.2024

9. Sonntag nach Trinitatis


19. Juli bis 22. August

+119

→ Mt 13,44-46
Das Gleichnis vom Schatz im Acker.


10. Sonntag nach Trinitatis

→Sonntag,
4.8.2024

10. Sonntag nach Trinitatis (violett)
Israelsonntag

Für den Israelsonntag stehen zwei verschiedene gottesdienstliche Ordnungen zur Verfügung.

26. Juli bis 29. August

+126

→ Lk 19,41-48
Jesus weint über Jerusalem.
Die Reinigung des Tempels.

10. Sonntag nach Trinitatis

→Sonntag,
4.8.2024

10. Sonntag nach Trinitatis (grün)
Israelsonntag

Für den Israelsonntag stehen zwei verschiedene gottesdienstliche Ordnungen zur Verfügung.


26. Juli bis 29. August

+126

→ Mk 12,28-34
Die Frage nach dem größten Gebot.


11. Sonntag nach Trinitatis

→Sonntag,
11.8.2024

11. Sonntag nach Trinitatis


2. August bis 5. September

+133

→ Lk 18,9-14
Das Gleichnis vom Pharisäer und Zöllner.


12. Sonntag nach Trinitatis

→Sonntag,
18.8.2024

12. Sonntag nach Trinitatis


9. August bis 12. September

+140

→ Mk 7,31-37
Die Heilung eines gehörlosen und stummen Mannes.


13. Sonntag nach Trinitatis

→Sonntag,
25.8.2024

13. Sonntag nach Trinitatis


16. August bis 19. September

+147

→ Lk 10,25-37
Das Gleichnis vom barmherzigen Samariter.


14. Sonntag nach Trinitatis

→Sonntag,
1.9.2024

14. Sonntag nach Trinitatis


23. August bis 26. September

Fällt der 29. September (Michaelistag) in die Woche nach diesem Sonntag, dann wird der 14. Sonntag nach Trinitatis als »Tag des Erzengels Michael und aller Engel« gefeiert.

+154

→ Lk 17,11-19
Die Heilung von zehn Aussätzigen.


15. Sonntag nach Trinitatis

→Sonntag,
8.9.2024

15. Sonntag nach Trinitatis


30. August bis 3. Oktober

Fällt der 29. September (Michaelistag) auf diesen Sonntag oder in die Woche danach, dann wird der 15. Sonntag nach Trinitatis als »Tag des Erzengels Michael und aller Engel« gefeiert.

Fällt das Erntedankfest auf diesen Sonntag, ersetzt es den 15. Sonntag nach Trinitatis.

+161

→ Mt 6,25-34
Die Rede über Vertrauen auf Got­tes Fürsorge.


16. Sonntag nach Trinitatis

→Sonntag,
15.9.2024

16. Sonntag nach Trinitatis


6. September bis 10. Oktober

Fällt der 29. September (Michaelistag) auf diesen Sonntag oder in die Woche danach, dann wird der 16. Sonntag nach Trinitatis als »Tag des Erzengels Michael und aller Engel« gefeiert.

Fällt das Erntedankfest auf diesen Sonntag, ersetzt es den 16. Sonntag nach Trinitatis.

+168

→ Joh 11,1-3.17-45
Der Tod und die Auferweckung des Lazarus.


17. Sonntag nach Trinitatis

→Sonntag,
22.9.2024

17. Sonntag nach Trinitatis


13. September bis 17. Oktober

Fällt der 29. September (Michaelistag) auf diesen Sonntag oder in die Woche danach, dann wird der 17. Sonntag nach Trinitatis als »Tag des Erzengels Michael und aller Engel« gefeiert.

Fällt das Erntedankfest auf diesen Sonntag, ersetzt es den 17. Sonntag nach Trinitatis.

+175

→ Mt 15,21-28
Die kanaanäische Frau.


18. Sonntag nach Trinitatis

→Sonntag,
29.9.2024

18. Sonntag nach Trinitatis


20. September bis 24. Oktober

Fällt der 29. September (Michaelistag) auf diesen Sonntag oder in die Woche danach, dann wird der 18. Sonntag nach Trinitatis als »Tag des Erzengels Michael und aller Engel« gefeiert.

Fällt das Erntedankfest auf diesen Sonntag, ersetzt es den 18. Sonntag nach Trinitatis.

+182

→ Mk 10,17-27
Jesus und der Reiche.
Die Gefahr des Reichtums.


19. Sonntag nach Trinitatis

Entfällt

- entfällt -
ersetzt durch
Erntedankfest an diesen Tag
6.10.2024

19. Sonntag nach Trinitatis


27. September bis 31. Oktober

Fällt der 29. September (Michaelistag) auf diesen Sonntag oder in die Woche danach, dann wird der 19. Sonntag nach Trinitatis als»Tag des Erzengels Michael und aller Engel« gefeiert.

Fällt das Erntedankfest auf diesen Sonntag, ersetzt es den 19. Sonntag nach Trinitatis.

+189

→ Mk 2,1-12
Die Heilung eines Gichtbrüchigen.


20. Sonntag nach Trinitatis

→Sonntag,
13.10.2024

20. Sonntag nach Trinitatis

Nur vorhanden, wenn Ostern vor dem 24. April liegt.


Fällt das Erntedankfest auf diesen Sonntag, ersetzt es den 20. Sonntag nach Trinitatis.

4. Oktober bis 5. November

B

→ Mk 10,2-16
Die Rede über Ehe und Ehescheidung.
Jesus segnet die Kinder.


21. Sonntag nach Trinitatis

→Sonntag,
20.10.2024

21. Sonntag nach Trinitatis

Nur vorhanden, wenn Ostern vor dem 17. April liegt.


11. Oktober bis 5. November

B

→ Mt 5,38-48
Die Lehren der neuen Gerechtigkeit:
Was ist Vergelten?
Was ist Nächstenliebe?


22. Sonntag nach Trinitatis

→Sonntag,
27.10.2024

22. Sonntag nach Trinitatis

Nur vorhanden, wenn Ostern vor dem 10. April liegt.


B: 18. Oktober bis 5. November

B

→ Mt 18,21-35
Die Ermahnung zu immerwährender Vergebung.
Das Gleichnis vom Schalksknecht.


23. Sonntag nach Trinitatis

→Sonntag,
3.11.2024

23. Sonntag nach Trinitatis

Nur vorhanden, wenn Ostern vor dem 3. April liegt.


B: 25. Oktober bis 5. November

B

→ Mt 22,15-22
Der Zinsgroschen:
Die Frage nach der Steuer.

24. Sonntag nach Trinitatis

Entfällt

- entfällt -
(Ostern am
31.3.2024)

24. Sonntag nach Trinitatis

Nur vorhanden, wenn Ostern vor dem 27. März liegt.


B: 1. November bis 5. November

B

→ Mk 1,21-28
Jesus lehrt in Kapernaum.
Die Heilung eines Besessenen.

Drittletzter Sonntag des Kirchenjahres

→Sonntag,
10.11.2024

Drittletzter Sonntag des Kirchenjahres


6. November bis 12. November

B

→ Lk 17,20-30
Die Rede vom Gottesreich und vom Tag des Menschensohns.


Titel

Vorletzter Sonntag des Kirchenjahres

→Sonntag,
17.11.2024

Vorletzter Sonntag des Kirchenjahres

Überkonfessionell: Volkstrauertag

Immer vohanden.


13. November bis 19. November

B

→ Mt 25,31-46
Die Endzeitrede Jesu: Das Weltgericht.


Titel

Buß- und Bettag

→Mittwoch,
20.11.2024

Buß- und Bettag

Mittwoch vor dem Ewigkeitssonntag


16. November bis 22. November

B

→ Lk 13,(1-5)6-9
Der Untergang der Galiläer.
Der Turm von Siloah.
Das Gleichnis vom Feigenbaum.


Ewigkeitssonntag'

→Sonntag,
24.11.2024

Ewigkeitssonntag

Letzter Sonntag des Kirchenjahres

Sonntag vor dem 1. Advent


20. November bis 26. November

B

→ Mt 25,1-13
Das Gleichnis von den klugen und den törichten Jungfrauen.


Gedenktag der Entschlafenen

→Sonntag,
24.11.2024

Gedenktag der Entschlafenen

Am letzten Sonntag des Kirchenjahres

Sonntag vor dem 1. Advent


20. November bis 26. November

B

→ Joh 5,24-29
Der Sohn Got­tes macht lebendig.


Ende des Kirchenjahres

       
 

Unbewegliche Feste und Gedenktage. Erntedank.

Kirchlicher Tag
Verweis in den liturgischen Kalender
Name
Erläuterungen zum Tag
Δ Lesung des Evangeliums
Verweis zu den Perikopen

Jahreswechsel im Kirchenjahr

1. Sonntag im Advent

 

Sonntag,
3.12.2023

Nikolaustag

→Mittwoch,
6.12.2023

6. Dezember

Nikolaustag
(Bischof Nikolaus von Myra)


Fällt der 2. Advent auf den 6. Dezember, dann kann der Nikolaustag gottesdienstlich am 5. Dezember oder in der Woche nach dem 2. Advent begangen wer­den, nicht aber am 2. Advent.

F

→ Mt 6,1-4
Die Rede über das Almosengeben.


Apostel Thomas

→Donnerstag,
21.12.2023


Nur, wenn nicht auf den 3. Juli verschoben!

21. Dezember

Tag des Apostels Thomas

Nicht am 4. Advent


Fällt der 4. Advent auf den 21. Dezember, dann kann der Tag des Apostels Thomas am nur 20., 22., oder 23. Dezember gottesdienstlich begangen wer­den, nicht aber am 4. Advent.

 

Der Tag des Apostels Thomas kann wie vor 2018 am 21. Dezember gefeiert wer­den.

Den Gemeinden ist es jedoch empfohlen, den Tag des Apostels Thomas auf den 3. Juli zu verschieben.

B

→ Joh 20,(19-20)24-29
Der Apostel Thomas: Über Glauben und Vertrauen.


Erzmärtyrer Stephanus

→Dienstag,
26.12.2023

26. Dezember

Tag des Erzmärtyrers Stephanus

F

→ Mt 10,16-22
Die Aussendungsrede:
Ankündigung von Verfolgung.

Apostel Johannes

→Mittwoch,
27.12.2023

27. Dezember

Tag des Apostels und Evangelisten Johannes

F

→ Joh 21,20-24
Petrus und Johannes: Gespräch mit Jesus.
Schluss des Evangeliums.

Gedenktag Unschuldige Kinder

→Donnerstag,
28.12.2023

28. Dezember

Tag der unschuldigen Kinder

F

→ Mt 2,13-18
Die Flucht nach Ägypten.
Der Kindermord des Herodes.

1. Januar | Neujahr

→Montag,
1.1.2024

1. Januar

Tag der Beschneidung und Namengebung Jesu

F

→ Lk 2,21
Jesu Beschneidung und Namensgebung.

Bekehrung des Paulus

→Donnerstag,
25.1.2024

25. Januar

Tag Berufung des Apostels Paulus

F

→ Mt 19,27-30
Die Rede über den Lohn der Nachfolge.

Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

→Samstag,
27.1.2024

27. Januar

Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

F

→ Mt 10,26b-28(29-31)
Die Aussendungsrede:
Ankündigung von Verfolgung.
Mahnung zum mutigen Bekennen.

Tag der Darstellung Jesu im Tempel (Lichtmess).

→Freitag,
2.2.2024

2. Februar

Tag der Darstellung Jesu im Tempel


Wenn Lichtmess mit dem letzten Sonntag nach Epiphanias zusammenfällt, dann wird dieser Gedenktag gottesdienstlich am Samstag davor (1.2.) oder in der Folgewoche (3.2. bis 8.2.) begangen.

F

→ Mt 11,25-30
Jesu Darstellung im Tempel.
Simeon und Hanna.

Matthias

→Sonntag,
25.2.2024

24. Februar

Tag des Apostels Matthias


in Schaltjahren am 25. Februar

 

F

→ Mt 11,25-30
Der Lobpreis des Vaters.
Der Heilandsruf.

Tag der Ankündigung der Geburt des Herrn

→Montag,
25.3.2024

25. März

Tag der Ankündigung der Geburt Jesu
(Mariä Verkündigung)

F

→ Lk 1,26-38
Die Ankündigung der Geburt Jesu.

Markus

→Donnerstag,
25.4.2024

25. April

Tag des Evangelisten Markus


Wenn dieser Gedenktag mit einem der Sonntage Quasimodogeniti, Miserikordias Domini, Jubilate oder Kantate zusammenfällt, dann wird der Gedenktag gottesdienstlich in die dem Sonntag folgende Woche (Mo-Sa) verlegt.

F

→ Mk 1,1-4.14-15
Johannes der Täufer: Sein Zeugnis von Christus.
Beginn des Wirkens Jesu.

Philippus und Jakobus (der Jüngere)

→Freitag,
3.5.2024

3. Mai

Tag der Apostel Philippus und Jakobus des Jüngeren


Wenn dieser Gedenktag mit einem der Sonntage Miserikordias Domini, Jubilate, Kantate oder Rogate zusammenfällt, dann wird der Gedenktag gottesdienstlich auf den Vortag oder in die dem Sonntag folgende Woche (Mo-Fr) verlegt.

F

→ Joh 14,(1-7)8-13
Abschiedsreden:
Jesus, der Weg zum Va­ter.

Tag der Geburt Johannes des Täufers

→Montag,
24.6.2024

24. Juni

Tag der Geburt Johannes des Täufers

Johannistag

F

→ Lk 1,(5-25)57-66.80
Die Ankündigung der Geburt Johannes des Täufers.
Die Geburt Johannes des Täufers.


Augsburgische Konfession

→Dienstag,
25.6.2024

25. Juni

Gedenktag der Augsburgischen Konfession

F

→ Mt 10,26-33
Die Aussendungsrede:
Ankündigung von Verfolgung.
Mahnung zum mutigen Bekennen.


Petrus und Paulus

→Samstag,
29.6.2024

29. Juni

Tag der Apostel Petrus und Paulus

F

→ Mt 16,13-19
Das Bekenntnis des Petrus.


Tag des Besuchs Marias bei Elisabeth

→Dienstag,
2.7.2024

2. Juli

Tag des Besuchs Marias bei Elisabeth

Heimsuchung

F

→ Lk 1,39-48(49-55)56
Der Besuch der Maria bei Elisabeth.
Marias Lobgesang.


Apostel Thomas

→Mittwoch,
3.7.2024


Nur, wenn nicht bereits am 21. Dezember gefeiert!

3. Juli

Tag des Apostels Thomas


Fällt der 3. Juli auf einen Sonntag, dann kann der Tag des Apostels Thomas gottesdienstlich in der Woche nach diesem Sonntag begangen wer­den, nicht aber am Sonntag selbst.


Den Gemeinden ist empfohlen, den Tag des Apostels Thomas nicht am 21. Dezember, sondern am 3. Juli zu begehen.

B

→ Joh 20,(19-20)24-29
Der Apostel Thomas: Über Glauben und Vertrauen.


Tag der Maria Magdalena

→Montag,
22.7.2024

22. Juli

Tag der Maria Magdalena


Fällt der 22. Juli auf einen Sonntag, dann kann der Tag der Maria Magdalena gottesdienstlich am 21. Juli oder in der Woche nach diesem Sonntag begangen wer­den, nicht aber am Sonntag selbst.

F

→ Joh 20,11-18
Der Auferstandene erscheint Maria Magdalena.

Jakobus (der Ältere)

→Donnerstag,
25.7.2024

25. Juli

Tag des Apostels Jakobus des Älteren


Wenn dieser Gedenktag mit dem 5., 6., 7. 8. oder 9. Sonntag nach Trinitatis zusammenfällt, dann wird der Gedenktag gottesdienstlich am Samstag vor dem jeweiligen Sonntag oder in die Woche danach verlegt.

F

→ Mt 20,20-23
Die Söhne des Zebedäus

24. August | Bartholomäustag

→Samstag,
24.8.2024

24. August

Tag des Apostels Bartholomäus


Wenn dieser Gedenktag mit dem 10., 11., 12., 13. oder 14. Sonntag nach Trinitatis zusammenfällt, dann wird der Gedenktag gottesdienstlich am Samstag vor dem jeweiligen Sonntag oder in die Woche danach verlegt.

F

→ Mk 3,13-19
Die Berufung der zwölf Jünger

Tag der Enthauptung Johannes des Täufers

→Donnerstag,
29.8.2024

29. August

Tag der Enthauptung Johannes des Täufers


Fällt der 29. August auf einen Sonntag, dann kann der Tag der Enthauptung Johannes des Täufers gottesdienstlich am 28. August oder in der Woche nach diesem Sonntag begangen wer­den, nicht aber am Sonntag selbst.

F

→ Mk 6,14-29
Herodes und Jesus.
Das Ende des Täufers.

Matthäus

→Samstag,
21.9.2024

21. September

Tag des Apostels und Evangelisten Matthäus

F

→ Mt 9,9-13
Die Berufung des Matthäus.

Tag des Erzengels Michael und aller Engel

→Sonntag,
29.9.2024

29. September

Tag des Erzengels Michael und aller Engel

F

→ Lk 10,17-20
Der Jubelruf Jesu.

Erntedank

→Sonntag,
6.10.2024

Erntedankfest

Sonntag nach dem Michaelistag
1. Sonntag im Oktober


1. Oktober bis 7. Oktober

B

→ Mk 8,1-9
Die Speisung der Viertausend.
Die zweite Brotvermehrung.


Lukas

→Freitag,
18.10.2024

18. Oktober

Tag des Evangelisten Lukas

F

→ Lk 1,1-4
Das Vorwort im Lukasevangelium.


Simon und Judas

→Montag,
28.10.2024

28. Oktober

Tag der Apostel Simon und Judas

F

→ Joh 15,17-25
Jesus befiehlt die gegenseitige Liebe.
Der Hass der Welt und die Verfolgung der Christen.


31. Oktober | Gedenktag der Reformation

→Donnerstag,
31.10.2024

31. Oktober

Gedenktag der Reformation

Luther veröffentliche am 31.10.1517 einen Zettel mit seinen 95 Thesen. Sie bildeten die Grundlage der reformatorischen Bewegung.

F

→ Mt 5,1-10(11-12)
Die Seligpreisungen.


1. November | Gedenktag der Heiligen

→Freitag,
1.11.2024

1. November

Gedenktag der Heiligen

Kath.: : Allerheiligen

F

→ Mt 5,1-10
Die Seligpreisungen.


Tag des Gedenkens an die Novemberpogrome

→Samstag,
9.11.2024

9. November

Tag des Gedenkens an die Novemberpogrome

F

→ Mk 14,66-72
Die Verleugnung des Petrus.


Titel

Martinstag

→Montag,
11.11.2024

11. November

Martinstag
(Bischof Martin von Tours)


Fällt der drittletzte Sonntag des Kirchenjahres auf den 11. November, dann kann der Martinstag gottesdienstlich am 10. November oder in der Woche nach diesem Sonntag begangen wer­den, nicht aber am Sonntag selbst.

F

→ Mt 25,31-40
Erster Teil der Endzeitrede Jesu: Das Weltgericht.


Apostel Andreas

→Samstag,
30.11.2024

30. November

Tag des Apostels Andreas

F

→ Joh 1,35-42
Andreas und Petrus: Die ersten Jünger.


Ende des Kirchenjahres

 

Besondere Anlässe im Kirchenjahr

Kirchlicher Tag
Verweis in den liturgischen Kalender
Name
Erläuterungen zum Tag
Δ Lesung des Evangeliums
Verweis zu den Perikopen

Kirchweih

Hinweis

Kein allgemein festgelegtes Datum!
 

Kirchweih
 
 


Abhängig vom lokalen Festtagskalender der Gemeinden

B

→ Lk 19,1-10
Zachäus, der Oberzöllner.

       

 

 

Legende zu den Tabellen:

Das Kirchenjahr 2023/2024 beginnt in der Ta­bel­le mit dem 1. Ad­vents­sonn­tag 2023 (→ Sonn­tag, der 3.12.2023) und en­det am → Samstag, den 30.11.2024.

Die Informationen in den Spalten bedeuten:

  • Spalte 1Kirchlicher Tag«): Die Verweise (»Links«) hinter den Bildern führen zu unseren Artikeln mit Erläuterungen und Informationen zum jeweiligen evangelischen Sonntag oder Feiertag.
    Darunter ist das Datum dieses Tages aufgeführt.
  • Spalte 2Name und Bedeutung«): Name des Tages, besondere Hinweise und Regeln sowie das Datum oder bei beweglichen Daten der Datumsbereich, in dem der jeweilige Sonntag oder Feiertag im Kalender erscheinen kann.
  • Spalte 3 (»Δ«):Verschiedene Informationen zum Tag:
    • Zahl: Abstand des jeweiligen Sonn- oder Feiertages zum Osterfest, sofern er fest und unveränderlich ist.
      • Ostern enthält dort die Zahl Null,
      • Tage vor Ostern sind negativ,
      • Tage nach Ostern positiv gezählt.
    • Ein »F« in dieser Spalte markiert ein festes, unbewegliches Datum (z. B. ist Heiligabend immer der 24. Dezember).
    • ein »B« markiert ein bewegliches Datum (z. B. fällt der 1. Advent von Jahr zu Jahr auf ein anderes Kalenderdatum).
    • Die 3. Spalte zeigt zudem die liturgische Farbe an, die dem jeweiligen Tag zugeordnet ist.
  • Spalte 4 Lesung des Evangeliums«): nennung der Perikope für die Lesung des Evangeliums und Verweis auf die Seite mit dem zugehörigen Hörbuch-Video.

 

Die liturgischen Farben und ihre Bedeutung

Die li­tur­gi­schen Far­ben, wie sie heu­te in deut­schen evan­ge­li­schen Kir­chen für den Tuch­schmuck (»An­te­pen­di­um«, Vor­hang) des Al­tars, der Kan­zel und des Le­se­pults ver­wen­det wer­den, in­for­miert der fol­gen­de Ar­ti­kel:

Bild zum Artikel
Wissenswertes

→Die liturgischen Farben

Der Artikel erklärt die Farben, wie sie in evan­ge­li­schen Kir­chen für den Tuch­schmuck des Al­tars, der Kan­zel und des Le­se­pults ver­wen­det wer­den.

 

Empfehlungen: Das könnte Sie auch interessieren
Titelbild
Gedanken zu biblischen Texten

→Gedanken zu biblischen Texten

Un­se­re Rei­he »Ge­dan­ken zu bi­b­li­schen Tex­ten« bie­tet Tex­te und Vi­de­os mit Ge­dan­ken zu aus­ge­wähl­ten Pe­ri­ko­pen und Text­ab­schnit­ten der Bibel.

 

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

SK Version 11.06.2024  

Daten der Bundesrepublik Deutschland, Mitglied der Europäischen Union

 
Die Ka­len­der­an­ga­ben be­zie­hen sich ab dem Jahr 1949 auf Ka­len­der der Bun­des­re­pu­b­lik Deutsch­land (DE).
Die Datums- und Zeit­an­ga­ben gel­ten nach Mit­tel­eu­ro­pä­i­scher Zeit, in Zei­ten mit ge­setz­li­cher Som­mer­zeit­re­ge­lung nach Mit­tel­eu­ro­pä­i­scher Som­mer­zeit (→MEZ/MESZ | CET/CEST).
Fehler und Irr­tü­mer sind nicht aus­ge­schlos­sen. Alle An­ga­ben →ohne Ge­währ.