Der zweite Brief des Paulus an Timotheus

Kapitel IIII.

Symbol Biblia 1545

Die Lutherbibel von 1545

 

Die Texte der Lutherbibel von 1545 in Frakturschrift

Das Neue Testament

Die Paulusbriefe

Biblia
 

Die gantze Heilige Schrifft Deudsch
D. Martin Luther, Wittenberg 1545

Der 2. Brief des Paulus:
An Timotheus

 

C. IIII.

 

2Tim 4,1-22

 

Der Text in vier Kapiteln

 

Gliederung Kapitel IIII.

 

Nr.

Textstelle

Abschnitt | Link zum Text

Kapitel IV.

 

 

3,10 - 4,8

 

IV. DAS TESTAMENT DES PAULUS

 

1

4,1-6

→Bestellung des Timotheus ins Amt des Predigers / Ermahnung zur Treue bis zum Ende

2

4,7-8

→Paulus formuliert die Quintessenz seines Lebens

 

 

4,9-18

 

V. NOTIZEN ÜBER DIE AKTUELLE SITUATION IN ROM

 

3

4,9-13

→Die Bitte an Timotheus, nach Rom zu kommen

4

4,14-15

→Enttäuschung über Mitmenschen und Warnung vor Widersachern

5

4,16-18

→Die Einsamkeit des Apostels

 

 

4,19-22

 

VI. SCHLUSS DES BRIEFS

 

6

4,19-22

→Grüße und Segenswünsche

7

4,22+

→Absenderzusatz

 

  Ende der Andern Epiſtel S. Pauli: An Timotheum.

 

 

 

 

 

 

Die ánder Epiſtel
S. Páuli:
An Timótheum.

 

 

 

 

[375a]

 

 

IV.

 

 

Bestellung des Timotheus ins Amt des Predigers
Ermahnung zur Treue bis zum Ende

 

→Act. 10.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

→2. Theſ. 2.

SO bezeuge ich nu fur Gott vnd dem HErrn Jheſu Chri­ſ­to / der da zu­künff­tig iſt zu rich­ten die Le­ben­di­gen vnd die Tod­ten / mit ſei­ner Er­ſchei­nung vnd mit ſeinem Reich / 2Pre­di­ge das wort / halt an / es ſey zu rechter zeit / oder zur vnzeit / ſtraffe / drawe / ermane / mit aller gedult vnd lere. 3Denn es wird eine zeit ſein / da ſie die heilſame Lere nicht leiden werden / Son­dern nach jren eigen Lüſten werden ſie jnen ſelbs Lerer auffladen / nach dem jnen die Ohren jücken / 4Vnd werden die ohren von der Warheit wenden / vnd ſich zu den Fabeln keren.

 

DV aber ſey nüchtern al­lent­hal­ben / Leide dich / thu das werck eines Euangeliſchen Predigers / richte dein Ampt redlich aus. 6Denn ich werde ſchon geopffert / vnd die zeit meines abſcheidens iſt furhanden.

 

 

Paulus formuliert die Quintessenz seines Lebens

 

7Ich hab einen guten Kampff gekempffet / Ich hab den Laufft volendet / ich hab glauben gehalten. 8Hinfurt iſt mir beygelegt die Kron der gerechtigkeit / welche mir der HErr an jenem tage / der gerechte Richter / geben wird / Nicht mir aber allein / ſon­dern auch allen die ſeine Erſcheinung lieb haben.

 

 

V.
NOTIZEN ÜBER DIE AKTUELLE SITUATION IN ROM

 

4,9-18

 

 

Die Bitte an Timotheus, nach Rom zu kommen

 

 

 

Demas

Creſcen.

Titus.

Lucas.

Marcus

Tychi.

VLeiſſige dich / das du bald zu mir komeſt. 10Denn Demas hat mich verlaſſen / vnd dieſe welt lieb gewonnen / vnd iſt gen Theſſalonich gezogen / Creſcens in Galatian / Titus in Dalmatian. 11Lucas iſt allein bey mir. Marcum nim zu dir / vnd bringe jn mit dir / denn er iſt mir nützlich zum Dienſt. 12Tychicum habe ich gen Epheſum geſand. 13Den Mantel / den ich zu Troada lies bey Carpo /

 

 

 

 

[375a | 375b]

 

 

Die ander Epiſtel     C․ IIII.

 

 

bringe mit / wenn du komeſt / vnd die Bücher / ſon­der­lich aber das Pergamen.

 

 

Enttäuschung über Mitmenschen und Warnung vor Widersachern

Alexan.

14Alexander der Schmid hat mir viel böſes beweiſet / Der HErr bezale jm nach ſeinen wercken / 15Fur welchem hüte du dich auch / Denn er hat vnſern worten ſeer widerſtanden.

 

 

Die Einsamkeit des Apostels

 

IN meiner erſten Verantwortung ſtund niemand bey mir / Son­dern ſie verlieſſen mich alle / Es ſey jnen nicht zugerechnet. 17Der HErr aber ſtund mir bey / vnd ſtercket mich / Auff das durch mich die Predigt beſtetigt würde / vnd alle Heiden höreten / Vnd ich bin erlöſet von des Lewens rachen. 18Der HErr aber wird mich erlöſen von allem Vbel / vnd aushelffen zu ſeinem himliſchen Reich / Welchem ſey Ehre von ewigkeit zu ewigkeit / Amen.

 

 

VI.
SCHLUSS DES BRIEFS

 

4,19-22

 

 

Grüße und Segenswünsche

 

Priſca.

Aquila.

Oneſi.

Eraſtus

Trophi.

Eubulu.

Pudens

Linus.

Claudia.

19Grüſſe Priſcan vnd Aquilan / vnd das haus Oneſiphori. 20Eraſtus bleib zu Corintho. Trophimum aber lies ich zu Mileto kranck. 21Thue vleis / das du vor dem winter komeſt. Es grüſſet dich Eubulus vnd Pudens / vnd Linus vnd

Claudia / vnd alle Brüder. 22Der HErr Jheſus Chri­ſ­tus ſey mit deinem geiſte. Die gnade
ſey mit euch / A M E N.

 

 

 

 

 

 

 

→*1)

 

 

Absenderzusatz

 

Geſchrieben von Rom die ander Epiſtel an Timotheum / Da Paulus zum andern mal
fur dem Keiſer Nero ward dargeſtellet.

 

 

→*2)

 

 

❦❧

 

 

1) Das Wort AMEN ist in gewichtigen neutestamentlichen Quellen nicht belegt. Der Brief endet in den Lutherbibeln ab 1912 wie in anderen Bibelausgaben gemäß der Ergebnisse wissenschaftlicher Forschung mit der Segensformel in Vers 22 ohne den Zusatz »Amen«.

 

 

2) Diese Zusatz ist in den neutestamentlichen Quellen nicht vorhanden. Es handelt sich um eine Ergänzung gemäß kirchlicher Tradition. Der Satz fehlt daher in allen neueren Bibelausgaben.

 

 

 
 

 

Biblia 1545

Wörterbuch zur Lutherbibel

Wörtersuche

Gesuchtes Luther-Wort eingeben:

Die Liste aller der Schlagwörter im Wörterbuch findet sich im →Register.

Hilfe

 
Compendia Librorum

Abkürzungen biblischer Bücher

Luthers Verweise auf biblische Bücher

 Kürzel

 Bezeichnung in Luthers Biblia 1545

 Moderne Bibel

 Kürzel

2.Tim.
Die ander Epiſtel S. Pauli: An Timotheum.

Biblia Vulgata:
Epistula Pauli ad Timotheum II

→Zum Inhaltsverzeichnis

Der zweite Brief des Paulus an Timotheus

2. Timotheusbrief

2. Tim

2 Tim

2Tim

Ac.
Act.
Acto.
Der Apoſteln Geſchicht / beſchrieben von S. Lucas.

Biblia Vulgata:
Actus Apostolorum

→Zum Inhaltsverzeichnis

Die Apostelgeschichte des Lukas

Apostelgeschichte

Apg

Apg

Apg

2.Theſ.
2.Theſſ.
Die ander Epiſtel S. Pauli: An die Theſſalonicher.

Biblia Vulgata:
Epistula Pauli ad Thessalonicenses II

→Zum Inhaltsverzeichnis

Der zweite Brief des Paulus an die Thessalonicher

2. Thessalonicherbrief

2. Thess

2 Thess

2Thess

Erläuterungen siehe →Liste der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

 

 

 

 

Biblia 1545

   Hinweise zur Stilkunst.de-Ausgabe

Erläuterungen zum Satz und zur Typografie des Bibeltextes

Der Text aus der Luther­bi­bel ist auf un­se­ren Sei­ten in An­leh­nung an das Druck­bild des Ori­gi­nals von 1545 wie­der­ge­ge­ben.

Den Sei­ten­auf­bau, die ver­wen­de­ten Schrif­ten, die Schreib­re­geln der Frak­tur­schrift und Luthers In­ten­tio­nen, mit der Ty­po­gra­fie Le­se­hil­fen be­reit­zu­stel­len, er­läu­tert dem in­ter­es­sier­ten Le­ser un­ser Ar­ti­kel »Satz und Ty­po­gra­fie der Luther­bi­bel von 1545«.

 

 

Der Bibeltext im evangelischen Kirchenjahr

In den Kirchenjahren ab 1978/1979 bis 2017/2018

LESUNG AUS DEN BRIEFEN DER APOSTEL

→Tag des Evangelisten Lukas

18. Oktober

→2Tim 4,5-11

EP

 
Empfehlungen: Das könnte Sie auch interessieren
Vorrede auf das Neue Testament

→Vorrede auf das Neue Testament

Luthers Vor­re­de zum Neu­en Tes­ta­ment ist in neu­en Bi­bel­aus­ga­ben nicht mehr ent­hal­ten. Le­sen Sie, was Luther sei­nen Le­sern 1545 mit auf den Weg ge­ge­ben hat­te.

 

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

SK Version 02.02.2021  

 
Biblia
1545
2Tim
IIII.