Buß- und Bettag

Mittwoch, 22. November 2023

Symbol Tag

Der Tag im Jahreskalender

22.11.2023 | Buß- und Bettag | Mittwoch vor dem Ewigkeitssonntag
Mittwoch
 

Buß- und Bettag

Mittwoch vor dem Ewigkeitssonntag

 
Gesetzlicher Feiertag

→Gesetzlicher Feiertag

in einzelnen Ländern der Bundesrepublik Deutschland

Symbol

Cäcilia von Rom

(† um 230 in Rom)

 

 Der Buß- und Bettag in den Jahren 2023 bis 2030

 

Bewegliches Datum
Buß- und Bettag zwischen dem 16. November und dem 22. November
 
  • Beweglicher gesetzlicher Feiertag in einzeln Ländern der Bundesrepublik Deutschland
  • Mittwoch vor dem →Totensonntag
  • Das Datum hängt ab vom Wo­chen­tag des 1. Weih­nachts­ta­ges
  • Der Buß- und Bettag liegt zwi­schen dem 16. und dem 22. No­vem­ber ei­nes Jah­res, so­mit ist es der Mitt­woch vor dem 23. No­vem­ber.

 

Feiertag

Gesetzlicher Feiertag

Sachsen (SN)

Der Buß- und Bettag ist in der Bundesrepublik Deutschland im Jahr 2023 →gesetzlicher Feiertag in

  • Sachsen (SN)

 

Hintergründig

Hintergründig

Bedenke, dass Du sterblich bist. | Foto: © Sabrina | Reiner | Lizenz CC BY-SA
Creative Commons Attribution-ShareAlike

Abbildung: Bedenke, dass Du sterblich bist.
Foto: © Sabrina | Reiner | www.stilkunst.de | Lizenz CC BY-SA

Der Buß- und Bettag

Gesetzlicher Feiertag

Nach einer be­weg­ten Ge­schich­te in der Tra­di­ti­on der Buß- und Bet­ta­ge wur­de An­fang des 20. Jahr­hun­derts als Buß- und Bet­tag der Mitt­woch vor dem →letz­ten Sonn­tag des Kir­chen­jah­res fest­ge­legt.

Buß- und Bettag ist somit im­mer der Mitt­woch zwi­schen →Volks­trau­er­tag und →Ewig­keits­sonn­tag (To­ten­sonn­tag).

1995 haben fast alle Länder der Bun­des­re­pu­b­lik Deutsch­land die­sen Fei­er­tag als Kom­pen­sa­ti­ons­bei­trag der Ar­beit­neh­mer für die ge­setz­li­che Pfle­ge­ver­si­che­rung ab­ge­schafft.

Nur noch in Sachsen ist der Buß- und Bet­tag ge­setz­li­cher Fei­er­tag.

Evangelischer Feiertag

Der Buß- und Bet­tag ist nach wie vor evan­ge­li­scher Fei­er­tag. Er ist ein­ge­setzt zur We­ckung der Selbst­be­sin­nung der Ge­mein­de vor Gott.

»Da unser Herr und Meister Jesus Chris­tus spricht: 'Tut Buße' usw. (Matth. 4,17), hat er ge­wollt, dass das gan­ze Le­ben der Gläu­bi­gen Buße sein soll.«
Dr. Martin Luther, 95 Thesen

Martin Luther forderte so in seinen 95 The­sen die Men­schen zur Buße auf. Zum Buß- und Bet­tag ge­hört die Er­in­ne­rung an die­ses evan­ge­li­sche Grund­ver­ständ­nis.

 
Evangelische Fahne

Das Gedenken im evangelischen Kirchenjahr

Symbol Evangelisch

 

In unserem Kalender zum evan­ge­li­schen Kir­chen­jahr fin­den Sie ei­nen wei­te­ren Ar­ti­kel zum Buß- und Bet­tag:

Buß- und Bettag
Das evangelische Kirchenjahr

→Buß- und Bettag 2022/2023

Der Artikel zeigt Spruch, Psalm und Lied­aus­wahl für den Tag so­wie die Bi­bel­tex­te für Le­sun­gen und Pre­dig­ten nach der Kir­chen­ord­nung.

 

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

SK Version 23.12.2022  

Daten der Bundesrepublik Deutschland, Mitglied der Europäischen Union

 
Die Ka­len­der­an­ga­ben be­zie­hen sich ab dem Jahr 1949 auf Ka­len­der der Bun­des­re­pu­b­lik Deutsch­land (DE).
Die Datums- und Zeit­an­ga­ben gel­ten nach Mit­tel­eu­ro­pä­i­scher Zeit, in Zei­ten mit ge­setz­li­cher Som­mer­zeit­re­ge­lung nach Mit­tel­eu­ro­pä­i­scher Som­mer­zeit (→MEZ/MESZ | CET/CEST).
Fehler und Irr­tü­mer sind nicht aus­ge­schlos­sen. Alle An­ga­ben →ohne Ge­währ.