Tag der Deutschen Einheit

Montag, 3. Oktober 2022

Symbol Tag

Der Tag im Jahreskalender

3.10.2022 | Tag der Deutschen Einheit | Nationalfeiertag
Montag
 

Tag der
Deutschen Einheit

Nationalfeiertag

 
Gesetzlicher Feiertag

→Gesetzlicher Feiertag

in allen Ländern der Bundesrepublik Deutschland

 

Kalenderblätter
Kalender

Tag der Deutschen Einheit in den Jahren 2022 bis 2029
Verweise führen zu den Kalenderblättern des jeweiligen Datums:

 

Festes Datum
Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober
 
  • Der Tag der Deutschen Einheit
    ist seit 1991 immer der 3. Oktober eines Jahres
    (1954 bis 1990: 17. Juni).

 

Feiertag

Gesetzlicher Feiertag

Brandenburg (BB)   Berlin (BE)   Baden-Württemberg (BW)   Bayern (BY)   Bremen (HB)   Hessen (HE)   Hamburg (HH)   Mecklenburg-Vorpommern (MV)   Niedersachsen (NI)   Nordrhein-Westfalen (NW)   Rheinland-Pfalz (RP)   Schleswig-Holstein (SH)   Saarland (SL)   Sachsen (SN)   Sachsen-Anhalt (ST)   Thüringen (TH)
Deutschland (DE)
Der Tag der Deutschen Einheit ist im Jahr 2022 →ge­setz­li­cher Fei­er­tag in allen 16 Bun­des­län­dern der Bun­des­re­pu­b­lik Deut­schland (DE).

 

Der Tag der Deutschen Einheit seit 1991

Der Nationalfeiertag »Tag der Deut­schen Ein­heit« ist seit der Wie­der­ver­ei­ni­gung der ehe­ma­li­gen DDR (Deut­sche De­mo­kra­ti­sche Re­pu­b­lik) mit der Bun­des­re­pu­b­lik Deut­schland der 3. Ok­to­ber:

Wissenswertes zum Tag

→Tag der Deutschen Einheit | 17. Juni 1990

Der Tag der Deutschen Einheit ist der Na­ti­o­nal­fei­er­tag der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land. Er er­in­nert an den Volks­auf­stand in der DDR vom Ju­ni 1953.

 

Hintergründig

Hintergründig

3. Oktober 1990 | Tag der Deutschen Einheit | Nationalfeiertag | Grafik: © Sabrina | Reiner | www.stilkunst.de | Geschütztes Bildmaterial

Abbildung: 3. Oktober 1990 | Tag der Deutschen Einheit | Nationalfeiertag
Grafik: Entwurf zum Thema »Die Bundesrepublik Deutschland ist Mitglied in der Europäischen Gemeinschaft«
© Sabrina | Reiner | www.stilkunst.de | Geschütztes Bildmaterial

3. Oktober

Tag der Deutschen Einheit

Nationalfeiertag der Bundesrepublik Deutschland

Der 3. Oktober wurde als Tag der Deutschen Ein­heit im Ei­ni­gungs­ver­trag 1990 zum ge­setz­li­chen Fei­er­tag be­stimmt. Die­ser Tag ist der deut­sche Na­ti­o­nal­fei­er­tag. Er er­in­nert an das »Wirk­sam­wer­den des Bei­tritts der Deut­schen De­mo­kra­ti­schen Re­pu­b­lik (DDR) zur Bun­des­re­pu­b­lik Deutsch­land (BRD)« am 3. Ok­to­ber 1990.

Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sach­sen, Sach­sen-An­halt und Thü­rin­gen wur­den Län­der der Bun­des­re­pu­b­lik Deutsch­land. Die Wie­der­ver­ei­ni­gung Deutsch­lands war voll­en­det.

17. Juni

Zuvor war von 1954 bis 1990 der 17. Juni der Tag der Deutschen Einheit und Nationalfeiertag. Mit die­sem Da­tum er­in­ner­te man an den Volks­auf­stand in der DDR (Deut­sche De­mo­kra­ti­sche Re­pu­b­lik) vom Ju­ni 1953, der mit vie­len Streiks und Pro­tes­ten ver­bun­den war und von der Ro­ten Ar­mee mit mas­si­vem Ein­satz am 17. Ju­ni 1953 nie­der­ge­schla­gen wur­de.

Das Datum und der Titel des Fei­er­tags 17. Ju­ni soll­ten in der Bun­des­re­pu­b­lik Deutsch­land die Er­in­nerung und die Er­mah­nung wach hal­ten, die deut­sche Wie­der­ver­ei­ni­gung an­zu­stre­ben, was 1990 mit dem Ei­ni­gungs­ver­trag er­reicht wur­de.

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

SK Version 31.12.2022  

Daten der Bundesrepublik Deutschland, Mitglied der Europäischen Union

 
Die Ka­len­der­an­ga­ben be­zie­hen sich ab dem Jahr 1949 auf Ka­len­der der Bun­des­re­pu­b­lik Deutsch­land (DE).
Die Datums- und Zeit­an­ga­ben gel­ten nach Mit­tel­eu­ro­pä­i­scher Zeit, in Zei­ten mit ge­setz­li­cher Som­mer­zeit­re­ge­lung nach Mit­tel­eu­ro­pä­i­scher Som­mer­zeit (→MEZ/MESZ | CET/CEST).
Fehler und Irr­tü­mer sind nicht aus­ge­schlos­sen. Alle An­ga­ben →ohne Ge­währ.