Gebet nach dem Morgen- oder Abendsegen

Gebetssammlung 1817

Gebete

 

Symbol Evangelisch

Sonntag

Zuätzliches
Gebet für den Morgen- oder Abendsegen

 

 

Gebetssammlung 1817

 

 

Allein aus Glaube

 

 

 

 

 

 

 

Ein Gebet,
ſo nach jedem Morgen- und Abendſegen geſprochen werden kann.

 

 

 

 

Bitte um Vergebung im Leben und ein seliges Sterben

 

 

 

 

 

 

Ach, lieber GOtt und HErr !

Ich lebe, aber ich weiß nicht, wie lange;

ich muß ſterben, und weiß nicht wann.

Du, mein himmliſcher Vater, weißt es.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wohlan,
ſoll dieſes Stündelein oder dieſer Tag der letzte Tag [dieſe Nacht die letzte Nacht] mein Lebens ſeyn:
HErr, dein Wille geſchehe,
der iſt allein der beſte !

Nach dem ſelben bin ich bereit, im wahren Glauben an Chri­ſtum, meinen Erlöſer, zu leben und zu ſterben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Allein, lieber GOtt, gewähre mir nur dieſe Bitte,
daß ich nicht möge plötzlich in meinen Sünden ſterben und verderben.

Gieb mir rechtſchaffene Erkenntnis, Reue und Leid über meine begangene Sünde,
und ſtelle ſie mir noch in dieſem Leben unter die Augen,
damit ſie mir nicht am jüngſten Tage unter Augen geſtellet,
und ich dadurch vor Engeln und Men­ſchen zu Schanden werde möge !

Verleihe mir ſo viel Zeit und Raum zur Buße,
daß ich meine Übertretung von Herzen erkennen, bekennen, und der­ſel­ben Vergebung und Troſt aus deinem ſe­lig­ma­chen­den Wort erlangen möge.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ach ! barmherziger Vater, verlaß mich nicht, und nimm deinen Heiligen Geiſt nicht von mir !

Mein Herz und meines Herzens Zuverſicht iſt dir, o Herzenskündiger ! wohl bekannt, in der ſelben erhalte mich zum ewigen Leben.

 

 

 

 

 

 →*1)

 

 

 

 

 

 

 

Laß mich ſterben, wenn du willſt, nur verleihe mir ein vernünftiges, ſanftes und ſeliges Ende,

 

Amen.

 

 

 

 

 

 

 

❦❧

 

 

Anmerkung 1

1 Der Ausdruck »Herzenskündiger« ist ver­al­tet und meint jemanden, dem »das Herz kund (bekannt) ist«, ein Kenner der menschlichen Seele.

Das Wort stammt aus Luthers übersetzung der Apostelgeschichte (→Apg 15,8-9):

Vnd Gott der Hertzkündiger zeugete vber ſie /
vnd gab jnen den heiligen Geiſt / gleich auch wie vns /
vnd macht kein vnterſcheid zwiſchen vns vnd jnen /
Vnd reinigete jre Hertzen durch den glauben.

Biblia

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Das kleine Gebetbüchlein von 1817

Symbol Evangelisch

 

Der Artikel →Das Gebetbüchlein von 1817 ent­hält in ta­bel­la­ri­scher Form die bei uns ver­füg­ba­ren Ge­be­te aus dem Ge­bet­büch­lein von 1817.

Hier fin­den Sie die Ge­be­te für je­den Tag der Wo­che.

Zu­sätz­lich er­läu­tert der Ar­ti­kel in ei­ner klei­nen Ab­hand­lung In­halt und ­Auf­bau die­‌ser Ge­be­te.

 

Übersicht in die Sammlung der Gebete
Zum Verzeichnis der Tage im evangelischen Kalender

→Das Gebetbüchlein von 1817

Gebete für die Praxis evangelischer Christen

Das klei­ne Ge­bet­büch­lein ent­hält u. a. Ge­be­te für den Mor­gen und den Abend ei­nes je­den Wo­chen­tags. Zwar ist es alt, aber den­noch an vie­len Stel­len zeit­los.

Gebete | © Geschütztes Bildmaterial
Zum Artikel

→Gebetstexte (Übersicht)

Unsere Über­sicht ver­weist auf die Ge­bets­tex­te und Ge­bets­samm­lun­gen, die der­zeit auf un­se­ren Sei­ten ver­füg­bar sind. In ei­ner klei­nen Ab­hand­lung er­klä­ren wir, wo­rauf es beim Be­ten an­kommt.

 

Quelle der Gebetstexte :

Sammlung einiger erwecklichen Gebete, Morgens und Abends auf jeden Tag in der Woche, desgleichen beym Gottesdienst in der Kirche, sodann bey der Beichte und Communion; ferner um Glück und Segen zur Berufs-Arbeit, um Trost in Kreuz und Trübsal, wie auch bey schwerem Donnerwetter, und letztlich in Todesnöthen, fruchtbarlich zu gebrauchen.
Mit Königl. Preuß. und Churfürstl. Brandenb. allergnädiger Freyheit. Magdeburg, im Faber´schen Verlag. [1817, 1851].

 

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

SK Version 13.11.2020