Gebet für den Abend am Dienstag

Gebetssammlung 1817

Gebete

 

Symbol Evangelisch

Dienstag

Gebet für den Abend
am Dienstag

🌃

 

 

Gebetssammlung 1817

 

 

Allein aus Glaube

 

 

 

 

 

 

 

Abendſegen
am
Dienstage

 

 

 

 

Bitte um Segen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der HERR ſegne und behüte mich!
der HErr erleuchte ſein Angeſicht über mich,
und ſey mir gnädig !
der HERR erhebe ſein Angeſicht auf mich,
und gebe mir ſeinen Frieden,
dieſe Nacht und allezeit, bis daß der Geiſt des HERRN mich geleite in das ewige Leben,

 

Amen.

 

 

 

 

Gebet am Abend

 

 

 

 

 

 

 

O ewiger, barmherziger und reicher GOTT vom Him­mel !
der du aus großer Gnade und väterlicher Fürſorge mich aber­mal dieſen Tag friſch und geſund haſt laſſen vollenden,
dafür danke ich dir von ganzem Herzen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und weil ich (leider) dieſen Tag nicht zu deinem Lob und Ehre und zu Nutz meines Nächſten zugebracht habe,
ſintemal meine verderbte Natur allezeit eher zum Böſen, als zum Guten geneigt iſt:
ſo hilf, du getreuer GOtt,
daß ich, der ich aus ſündlichem Samen gezeuget bin,
meine Gebrechlichkeit erkenne,
und deiner göttlichen Gnade theilhaftig werde,
und lehre mich,
daß ich oft und vielmal an mein Ende gedenke,
daß ich mich zu demſelben in wahrer Buße gefaßt mache;
und wenn daſſelbige herzu nahet,
daß ich möge getroſt und ſelig aus dieſem Elend abſcheiden,
und mit allen Gläubigen in das himmliſche Paradies verſetzet werden.

 

 

 

 

 →*1)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Indeſſen wolleſt du mich,
ſo lange ich noch hier zu leben habe,
in deinen allmächtigen Schutz nehmen,
und vor allem Schaden und Gefahr an Leib und Seele gnädiglich behüten,
um JEſu Chriſti,
deines lieben Sohnes,
unſers HErren willen,

 

Amen.

 

 

 

 

 

Bitte um Beistand

 

 

 

 

In deine Hände befehl ich meinen Geiſt;
du haſt mich erlöſet, HErr, du getreuer GOtt !

 

 

 

 

 

 

❦❧

 

 

Anmerkung 1

1 ſintemal: zumal, denn.

Siehe auch den Artikel →ſintemal in unserem Wör­ter­buch zur Luther­bibel von 1545.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Das kleine Gebetbüchlein von 1817

Symbol Evangelisch

 

Der Artikel →Das Gebetbüchlein von 1817 ent­hält in ta­bel­la­ri­scher Form die bei uns ver­füg­ba­ren Ge­be­te aus dem Ge­bet­büch­lein von 1817.

Hier fin­den Sie die Ge­be­te für je­den Tag der Wo­che.

Zu­sätz­lich er­läu­tert der Ar­ti­kel in ei­ner klei­nen Ab­hand­lung In­halt und ­Auf­bau die­‌ser Ge­be­te.

 

Übersicht in die Sammlung der Gebete
Zum Verzeichnis der Tage im evangelischen Kalender

→Das Gebetbüchlein von 1817

Gebete für die Praxis evangelischer Christen

Das klei­ne Ge­bet­büch­lein ent­hält u. a. Ge­be­te für den Mor­gen und den Abend ei­nes je­den Wo­chen­tags. Zwar ist es alt, aber den­noch an vie­len Stel­len zeit­los.

Gebete | © Geschütztes Bildmaterial
Zum Artikel

→Gebetstexte (Übersicht)

Unsere Über­sicht ver­weist auf die Ge­bets­tex­te und Ge­bets­samm­lun­gen, die der­zeit auf un­se­ren Sei­ten ver­füg­bar sind. In ei­ner klei­nen Ab­hand­lung er­klä­ren wir, wo­rauf es beim Be­ten an­kommt.

 

Quelle der Gebetstexte :

Sammlung einiger erwecklichen Gebete, Morgens und Abends auf jeden Tag in der Woche, desgleichen beym Gottesdienst in der Kirche, sodann bey der Beichte und Communion; ferner um Glück und Segen zur Berufs-Arbeit, um Trost in Kreuz und Trübsal, wie auch bey schwerem Donnerwetter, und letztlich in Todesnöthen, fruchtbarlich zu gebrauchen.
Mit Königl. Preuß. und Churfürstl. Brandenb. allergnädiger Freyheit. Magdeburg, im Faber´schen Verlag. [1817, 1851].

 

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

SK Version 24.05.2020