Die evangelische Zeit »nach Epiphanias«

Übersicht für das Kirchenjahr 2018/2019

Titel: Das evangelische Kirchenjahr
Christusmonogramm weiß

 

Die Zeit
»nach Epiphanias«

im Kirchenjahr 2018/2019
vom ersten bis zum letzten Sonntag nach Epiphanias

 

 

Inhalt dieser Seite

Diese Übersicht listet alle Beiträge zu den Tagen in der Zeit nach Epiphanias auf gemäß der im gewälten Jahr gültigen Ordnung der evangelischen Kirchen. Die Beiträge enthalten für die Sonn­tage, Festtage und Gedenktage im Kirchenjahr den zugehörigen Spruch bzw. Wochenspruch, den Psalm oder Wochenpsalm, den Hallelujavers sowie die Textverweise für die angedachten Bibellesungen und Predigten im Gottesdienst und im Alltagsgebrauch.

Zu vielen Sonntagen, Festtagen und Gedenktagen finden sich weitere Informationen und kleinere Ab­hand­lun­gen zu den Themen des Tages in den Beiträgen des →Stilkunst-Jahreskalenders.

 

Die Länge der Zeit nach Epiphanias

Hinweis

Info

Mit der »Neuordnung der Gottesdienstlichen Texte und Lieder« (gültig ab 1. Advent 2018) hat sich die Länge der Epiphaniaszeit geändert. Statt ehemals maximal sechs Sonntagen beträgt sie nunmehr immer vier Sonntage. Gleichzeitig ist die Vopassionszeit um zwei Sonntage erweitert worden.

Die Zeit nach Epiphanias folgt der →Weihnachtszeit und beginnt mit dem Tag nach →Epiphanias. Sie umfasst drei bis vier Sonntage, abhängig vom Wochentag, auf den Epiphanias fällt.

In jedem Jahr gibt es den →1. Sonntag nach Epiphanias, den →2. Sonntag nach Epiphanias und den →Letzten Sonntag nach Epiphanias. Der →3. Sonntag nach Epiphanias entfällt dann, wenn der 6. Januar (Epiphanias) ein Sonntag ist.

Dadurch beträgt die Anzahl die Sonntage ab Epiphanias bis zum Letzten Sonntag nach Epipahnias immer vier.

 

Die Länge der Weihnachtszeit

Rechnet man die Epiphaniaszeit der Weihnachtszeit zu, dann umfasst die Länge der Weihnachtszeit nun immer den Zeitraum von →Heiligabend bis zum →Tag der Darstellung Jesu im Tempel (Lichtmess; 2. Februar) bzw. bis zum darauf folgenden Samstag. Mit dem Sonntag nach dem 2. Februar beginnt die →Vorpassionszeit.

Die liturgische Farbe ist für alle Sonn-, Fest- und Gedenktage in dieser Zeit nun Weiß.

Christusmonogramm

Christusmonogramm
(Gold auf weißem Grund)

 

Die Beiträge in diesem Kalender
Zum Artikel

→1. Sonntag nach Epiphanias 2018/2019

Spruch, Psalm und Liedauswahl für die Woche sowie die Bi­bel­tex­te für Le­sun­gen und Pre­dig­ten nach der Kir­chen­ord­nung.

Mehr dazu in diesem Artikel.
Zum Artikel

→2. Sonntag nach Epiphanias 2018/2019

Spruch, Psalm und Liedauswahl für die Woche sowie die Bi­bel­tex­te für Le­sun­gen und Pre­dig­ten nach der Kir­chen­ord­nung.

Mehr dazu in diesem Artikel.
Zum Artikel

→3. Sonntag nach Epiphanias 2018/2019

Spruch, Psalm und Liedauswahl für die Woche sowie die Bi­bel­tex­te für Le­sun­gen und Pre­dig­ten nach der Kir­chen­ord­nung.

Mehr dazu in diesem Artikel.
Zum Artikel

→Letzter Sonntag nach Epiphanias 2018/2019

Spruch, Psalm und Liedauswahl für die Woche sowie die Bi­bel­tex­te für Le­sun­gen und Pre­dig­ten nach der Kir­chen­ord­nung.

Mehr dazu in diesem Artikel.
Zum Artikel

→Darstellung Jesu im Tempel (Lichtmess) 2018/2019

2. Februar 2019

Spruch, Psalm, Liedauswahl und Bi­bel­tex­te für Le­sun­gen und Pre­dig­ten nach der Kir­chen­ord­nung.

Mehr dazu in diesem Artikel.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Das evangelische Kirchenjahr

Symbol Evangelisch

 

Der Artikel →Das evangelische Kirchenjahr 2018/2019 zeigt in tabellarischer Form für das ge­wähl­te Kirchenjahr mit den Bezeichnungen nach der jeweils gültigen Kir­chen­ord­nung:

  • alle Sonntage, die im Jahr vorkommen
  • alle evangelisch-kirchlichen Fest- und Feiertage
  • alle evangelisch-kirchlichen Gedenktage, sofern sie gottesdienstlich begangen wurden oder werden
Zum Verzeichnis der Tage im evangelischen Kalender 2018/2019
Zum Verzeichnis der Tage im evangelischen Kalender 2018/2019

→Das evangelische Kirchenjahr 2018/2019

Liste aller Sonntage, Festtage und Feiertage im Jahreslauf

Der kirchliche Kalender mit den kon­kre­ten Da­ten für das ak­tu­el­le und das fol­gen­de Jahr nach dem gre­go­ri­a­ni­schen oder ju­li­a­ni­schen Ka­len­der.

Zum Artikel

→Wann ist Ostern?

Die beweglichen Feiertage im Jah­res­lauf hän­gen ab vom Os­ter­datum. Wir er­läu­tern, wie sich das Os­ter­da­tum be­rech­net und nen­nen die ak­tu­el­len Da­ten der Fei­er­ta­ge.

Mehr darüber in diesem Artikel.

 

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

SK Version 24.05.2020