Das Buch der Psalmen

Psalm LXXXIIII.

Symbol Biblia 1545

Die Lutherbibel von 1545

 

Die Texte der Lutherbibel von 1545 in Frakturschrift

Das Alte Testament

Die Bücher der Dichtung

Biblia
 

Die gantze Heilige Schrifft Deudsch
D. Martin Luther, Wittenberg 1545

Der Psalter

Die Bücher der Psalmen

 

LXXXIIII.

 

Ps 84,1-13

 

150 Psalmen, aufgeteilt in fünf Büchern

 

Freude am Haus Gottes

Ein Wallfahrtslied

 

 

Der Psalm 84 aus Luthers Biblia 1545

 

Der Wochenpsalm ab dem Sonntag

Lätare

 

Psalm 84, 6-13

 

Im folgenden Text sind die bezeichneten Verse hervorgehoben.

 

 

 

Der Pſalter.

 

 

 

 

[312a]

 

 
[Spalte 1]

 

 

LXXXIIII.

 

 

1Ein Pſalm der kinder Korah / Auff
der Githith / vor zu ſingen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

WIE lieblich ſind deine

Wonunge / HERR Zebaoth.

3Meine Seele ver­lan­get vnd ſehnet ſich nach den Vorhöfen des HERRN / Mein leib vnd ſeele frewen ſich in dem lebendigen Gott.

4DEnn der Vogel hat ein haus fun­den / Vnd die Schwalbe jr neſt / da ſie Jungen hecken / nemlich / Deine altar HERR Zebaoth / mein Kö­nig vnd mein Gott.

5WOl denen die in deinem Hauſe wo­nen / Die loben dich jmerdar / Sela.

6Wol den Menſchen / die dich fur jre Stercke halten / Vnd von hertzen dir nach wandeln.

(Jamertal)

Ziehen hin vnd wider / vnd le­ren die Leute.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

7Die durch das Jamertal gehen / vnd machen daſelbs Brunnen / Vnd die Lerer werden mit viel Segen geſchmückt.

8Sie erhalten einen Sieg nach dem andern / Das man ſehen mus / der rechte Gott ſey zu Zion.

9HERR Gott Zebaoth höre mein Gebet / Vernims Gott Jacob / Sela.

10Gott vnſer Schild ſchawe doch / Sihe an das Reich deines Geſalbeten.

11Denn ein tag in deinen Vorhöfen iſt beſſer denn ſonſt tauſent / Ich wil lieber der Thür hüten in meines Gottes hauſe / denn lange wonen in der Gottloſen Hütten.

(Sonn vnd Schild) Er leret vnd ſchüt­zet / Tröſtet vnd hilfft.

12DEnn Gott der HERR iſt Sonn vnd Schild / der HERR gibt a Gnade vnd Ehre / Er wird kein guts mangeln laſſen den Fromen.

a
(Gnade)

Fur den haſs vnd ſchmach der Welt.

13HERR Zebaoth / Wol dem Men­ſchen / der ſich auff dich verleſſt.

 

 

 

 

Biblia 1545

Wörterbuch zur Lutherbibel

Wörtersuche

Gesuchtes Luther-Wort eingeben:

Die Liste aller der Schlagwörter im Wörterbuch findet sich im →Register.

Hilfe

 

Worterklärungen: Übersicht

Die folgenden Begriffe aus dem Text Ps 84 werden hier erläutert.

Versnummer: Luthers Wort

1: Kinder Korah

1: Githith

2: HERR

2: Zebaoth

3: Seele

3: frewen

4: funden

4: hecken

5: Sela

6: fur

7: Jamertal

8: ſey

8: Zion

9: Gott Jacob

9: Jacob

10: ſchawe

10: Geſalbeten

11: Gottloſen

12: Sonn

12: Fromen

 

Klick auf ein Wort führt zum Eintrag mit den Erklärungen.

Das vollständige Verzeichnis findet sich hier: →Das große Stilkunst.de–Wörterbuch zur Lutherbibel von 1545

 
Weltkugel

Aus dem Wörterbuch

Worterklärungen:
Seltene Namen, Wörter und Begriffe im Text Ps 84

* Warnung!
* function get_wort():
* Suchwort: Kinder Korah
* Die Datei /home/strato/http/premium/rid/95/10/5639510/htdocs/lutherdeutsch/woerter/K/wdb-kinder_korah.php existiert nicht!
* Warnung!
* function get_wort():
* Suchwort: Githith
* Die Datei /home/strato/http/premium/rid/95/10/5639510/htdocs/lutherdeutsch/woerter/G/wdb-githith.php existiert nicht!
* Warnung!
* function get_wort():
* Suchwort: HERR JHWH
* Die Datei /home/strato/http/premium/rid/95/10/5639510/htdocs/lutherdeutsch/woerter/H/wdb-herr_jhwh.php existiert nicht!
* Warnung!
* function get_wort():
* Suchwort: Zebaoth
* Die Datei /home/strato/http/premium/rid/95/10/5639510/htdocs/lutherdeutsch/woerter/Z/wdb-zebaoth.php existiert nicht!
* Warnung!
* function get_wort():
* Suchwort: Seele
* Die Datei /home/strato/http/premium/rid/95/10/5639510/htdocs/lutherdeutsch/woerter/S/wdb-seele.php existiert nicht!
* Warnung!
* function get_wort():
* Suchwort: Sela
* Die Datei /home/strato/http/premium/rid/95/10/5639510/htdocs/lutherdeutsch/woerter/S/wdb-sela.php existiert nicht!
* Warnung!
* function get_wort():
* Suchwort: Jamertal
* Die Datei /home/strato/http/premium/rid/95/10/5639510/htdocs/lutherdeutsch/woerter/J/wdb-jamertal.php existiert nicht!
* Warnung!
* function get_wort():
* Suchwort: ſey
* Die Datei /home/strato/http/premium/rid/95/10/5639510/htdocs/lutherdeutsch/woerter//wdb-sey.php existiert nicht!
* Warnung!
* function get_wort():
* Suchwort: Zion
* Die Datei /home/strato/http/premium/rid/95/10/5639510/htdocs/lutherdeutsch/woerter/Z/wdb-zion.php existiert nicht!
* Warnung!
* function get_wort():
* Suchwort: Gott Jacob
* Die Datei /home/strato/http/premium/rid/95/10/5639510/htdocs/lutherdeutsch/woerter/G/wdb-gott_jacob.php existiert nicht!
* Warnung!
* function get_wort():
* Suchwort: Jacob
* Die Datei /home/strato/http/premium/rid/95/10/5639510/htdocs/lutherdeutsch/woerter/J/wdb-jacob.php existiert nicht!
* Warnung!
* function get_wort():
* Suchwort: ſchawen
* Die Datei /home/strato/http/premium/rid/95/10/5639510/htdocs/lutherdeutsch/woerter//wdb-schawen.php existiert nicht!
* Warnung!
* function get_wort():
* Suchwort: Geſalbte
* Die Datei /home/strato/http/premium/rid/95/10/5639510/htdocs/lutherdeutsch/woerter/G/wdb-gesalbte.php existiert nicht!
* Warnung!
* function get_wort():
* Suchwort: Gottloſe
* Die Datei /home/strato/http/premium/rid/95/10/5639510/htdocs/lutherdeutsch/woerter/G/wdb-gottlose.php existiert nicht!
* Warnung!
* function get_wort():
* Suchwort: Sonn
* Die Datei /home/strato/http/premium/rid/95/10/5639510/htdocs/lutherdeutsch/woerter/S/wdb-sonn.php existiert nicht!
* Warnung!
* function get_wort():
* Suchwort: Frome
* Die Datei /home/strato/http/premium/rid/95/10/5639510/htdocs/lutherdeutsch/woerter/F/wdb-frome.php existiert nicht!

Luther-Deutsch

Deutsch   |   Erläuterungen

frewen

 

ſich frewen

freuen (Verb)

 

sich freuen (Verb)

Luther verwendet in seiner Bibelübersetzung ausschließlich das reflexive »sich freuen«.

 

→Psalm 14,7

 

So würde Jacob frölich ſein / vnd Jſrael ſich frewen.

 

 

 

SK Version 22.10.2019  

→Register

finden

 

fanden

 

funden

 

finden (starkes Verb)

mhd: vinden

der Wirklichkeit entsprechend, verwirklicht, wirklich, echt, naturgetreu, wahrhaft u. s. w.

 

Formen

 

Im Präteritum Plural erscheint neben fanden auch funden.

 

  Luther-Deutsch Deutsch
Infinitiv finden finden
Präsens ich finde ich tue
  du findest du findest
  er findet er findet
  wir finden wir finden
  ihr findet ihr findet
  sie finden sie finden
Präteritum ich fand ich fand
  er fand er fand
  wir fanden
wir funden
wir fanden
  sie fanden
sie funden
sie fanden
Partizip Präteritum funden gefunden
 

funden (Verb)

mhd: vunden

funden ist

 

a) Präteritum Plural von finden

wir funden: wir fanden

 

b) das alte Partizip Präteritum von finden

ich habe funden: ich habe gefunden

wir haben funden: wir haben gefunden

 

 

→Psalm 10,15

 

Zubrich den arm des Gottloſen / vnd ſuche das böſe / So wird man ſein gottlos weſen nimer finden.

 

Zebrich den Arm des Gottlosen und suche das Böse, so wird man sein gottloses Wesen nie mehr finden.

 

 

→Psalm 107,4

 

Vnd funden keine Stad / da ſie wonen kundten

 

Und sie fanden keine Stadt, in der sie hätten wohnen können.

 

 

→Psalm 84,4

 

Denn der Vogel hat ein haus funden / Vnd die Schwalbe jr neſt /

 

Denn der Vogel hat ein Haus gefunden, und die Schwalbe ihr Nest.

 

 

→Psalm 132,6

 

Wir haben ſie funden auff dem felde des waldes.

 

a) Wir haben sie gefunden im Gebiet des Waldes.

b) Wir haben sie gefunden in der Gegend von Jaar.

 

Anmerkung zu Psalm 132,6:

 

Luther übersetzt den Ortsnamen »Jaar« wörtlich mit »Wald«.

 

 

 

SK Version 22.10.2019  

→Register

hecken

hecken (Verb, veraltet)

Zwei unterschiedliche Bedeutungen:

 

1) hacken, (beißend und stechend) hauen

 

2) Von Vögeln:

2a) in einer Hecke sitzen, nisten, hau­sen

2b) Jungvögel im Nest aus­brü­ten, aufziehen

 

hecken
Vorkommen in der Lutherbibel von 1545

 

Gesamt AT Apokryphen NT
1* 1 0 0

 

* In diesem Artikel sind alle Fundstellen zitiert.

 

Das Verb »hecken« kommt nur in Psalm 84,4 vor im Sin­ne von ausbrüten bzw. aufziehen.

 

 

→Psalm 84,4

 

DEnn der Vogel hat ein haus funden / Vnd die Schwalbe jr neſt / da ſie Jungen hecken

 

Denn der Vogel hat ein Haus gefunden, und die Schwalbe ihr Nest, worin sie ihre Jungen aufzieht.

 

 

 

SK Version 12.04.2020  

→Register

fur

a) vor (Präposition)

 

b) für (Präposition)

 

c) fuhr (Verb)

 

Die Präpositionen vor und für

 

Die beiden heutigen Wörter vor und für gehen sprachlich auf das selbe Wort zurück, was in der Lutherbibel noch gut verfolgt werden kann.

 

Überwiegend tritt fur in der Bedeutung vor auf und ist gleichbedeutend mit Luthers Schreibweise vor.

 

Die konkrete Bedeutung erschließt sich aus dem Textzusammenhang.

 

 

Das Verb fuhr

 

Das Wort fur kann auch das Verb fahren (Luther-Deutsch: →faren) in der 3. Person Singular Präteritum meinen.

 

 

fur in der Bedeutung »vor«: →Psalm 3,1

 

Ein Pſalm Dauids / Da er floh fur ſeinem ſon Abſalom.

 

Ein Psalm Davids, [gesungen,] als er vor seinem Sohn Aschalom floh.

 

 

fur in der Bedeutung »für«: →Psalm 40,18

 

Denn ich bin Arm vnd Elend / Der HERR aber ſorget fur mich

 

Denn ich bin arm und elend. Der HERR sorgt aber für mich.

 

 

fur in der Bedeutung »fuhr«: →Psalm 18,10

 

Er neigete den Himel vnd fur herab

 

Er neigte den Himmel und fuhr herab.

 

 

 

SK Version 22.10.2019  

→Register

Erläuterungen siehe →Das große Stilkunst.de–Wörterbuch zur Lutherbibel von 1545

 

 

Biblia 1545

   Hinweise zur Stilkunst.de-Ausgabe

Erläuterungen zum Satz und zur Typografie des Bibeltextes

Der Text aus der Luther­bi­bel ist auf un­se­ren Sei­ten in An­leh­nung an das Druck­bild des Ori­gi­nals von 1545 wie­der­ge­ge­ben.

Den Sei­ten­auf­bau, die ver­wen­de­ten Schrif­ten, die Schreib­re­geln der Frak­tur­schrift und Luthers In­ten­tio­nen, mit der Ty­po­gra­fie Le­se­hil­fen be­reit­zu­stel­len, er­läu­tert dem in­ter­es­sier­ten Le­ser un­ser Ar­ti­kel »Satz und Ty­po­gra­fie der Luther­bi­bel von 1545«.

 
 
Anhang

Der Psalm 84 im evangelischen Kirchenjahr

Ordnung der Predigtexte und Lesungen 1978/1979 - 2017/2018

 

25. Juni – Tag der Augsburgischen Konfession | Hallelujavers Ps 84,12

Zum Artikel

→Augsburgische Konfession 2017/2018

25. Juni 2018

Spruch, Psalm, Liedauswahl und Bi­bel­tex­te für Le­sun­gen und Pre­dig­ten nach der Kir­chen­ord­nung.

Mehr dazu in diesem Artikel.

 

31. Oktober – Gedenktag der Reformation | Hallelujavers Ps 84,12

Zum Artikel

→Gedenktag der Reformation 2017/2018

31. Oktober 2018

Spruch, Psalm, Liedauswahl und Bi­bel­tex­te für Le­sun­gen und Pre­dig­ten nach der Kir­chen­ord­nung.

Mehr dazu in diesem Artikel.

 

4. Sonntag der Passionszeit – Lätare | Psalm 84,6-13

Zum Artikel

→Sonntag Lätare 2017/2018

Spruch, Psalm und Liedauswahl für die Woche sowie die Bi­bel­tex­te für Le­sun­gen und Pre­dig­ten nach der Kir­chen­ord­nung.

Mehr dazu in diesem Artikel.
 

Ordnung der Predigtexte und Lesungen ab 2018/2019

 

25. Juni – Tag der Augsburgischen Konfession | Hallelujavers Ps 84,12

Zum Artikel

→Augsburgische Konfession 2018/2019

25. Juni 2019

Spruch, Psalm, Liedauswahl und Bi­bel­tex­te für Le­sun­gen und Pre­dig­ten nach der Kir­chen­ord­nung.

Mehr dazu in diesem Artikel.

 

31. Oktober – Gedenktag der Reformation (Reformationsfest)
Hallelujavers Ps 84,12

Zum Artikel

→Gedenktag der Reformation 2018/2019

31. Oktober 2019

Spruch, Psalm, Liedauswahl und Bi­bel­tex­te für Le­sun­gen und Pre­dig­ten nach der Kir­chen­ord­nung.

Mehr dazu in diesem Artikel.

 

4. Sonntag der Passionszeit – Lätare | Psalm 84,6-13

Zum Artikel

→Sonntag Lätare 2018/2019

Spruch, Psalm und Liedauswahl für die Woche sowie die Bi­bel­tex­te für Le­sun­gen und Pre­dig­ten nach der Kir­chen­ord­nung.

Mehr dazu in diesem Artikel.
 
Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

SK Version 13.08.2020  

 
Biblia
1545
Ps
84